Shuffle up and deal

Shuffle up and deal

Unter dem Motto “shuffle up and deal” neigt sich die Pokermeisterschaft der Spielbanken Bayern dem Ende zu. Seit Jahresbeginn 2016 wird in den bayrischen Spielbanken gepokert. Ziel hierbei ist es, dass Finale der 4. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft zu erreichen. Dieses findet an dem Wochenende vom 18. bis zum 19. März statt. Austragungsort für das bayrische Pokerfinale ist die Spielbank Lindau.

Wer wird bayrischer Pokermeister?

Bei der Pokermeisterschaft der bayrischen Spielbank geht es darum herauszufinden, wer der beste bayrische Pokerspieler ist. Bei dem Finale werden 170 Teilnehmer gegeneinander antreten. Neben dem Titel zum Pokermeister wartet zudem ein Preisgeld in Höhe von 127.500 Euro auf den Gewinner oder die Gewinnerin.

Was bisher geschah:

  • 300 Ranglistenturniere in allen Häusern
  • beste Pokerspieler/innen sind bereit für das Finale
  • Aufteilung in zwei Gruppen am ersten Spieltag des Finales
  • Entscheidung über den Gewinner am zweiten Spieltag des Finales

Pokerfinale mit vielen Specials

An dem Wochenende des Finales soll den Spielern und Spielerinnen sowie den Gästen einiges geboten werden. Hierzu warten zahlreiche Specials auf die Teilnehmer/innen und Gäste in der Spielbank Lindau. Leckere Cocktails, ein besonders Showangebot und live gezeichnete Karikaturen von dem Karikaturist „Mr. Kiss“ als Andenken für die Spieler und Spielerinnen.

Die Begleitungen der Spieler erhalten die Möglichkeit, während die Spieler beim Turnier ihr bestes Pokerface aufsetzen, an einer 1,5-stündigen Stadtführung teilzunehmen. Auch werden den Begleitungen Wellnessanwendungen angeboten, falls das Pokerturnier doch ein wenig länger dauern sollte.

Sommermärchen der Deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft

Sommermärchen der Deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft

Nach dem Sommermärchen folgt nun der Dank von Seiten der Spielerinnen, der sich in erster Linie an die Schmidt Gruppe richtet, die die Spielerinnen während der Europameisterschaft großartig unterstützt habe. Das Team der Frauen rund um die Bundestrainerin Silvia Neid feierte den Abschluss der Meisterschaft und bedankte sich für die Unterstützung von außen.

Dank der Schmidt Unternehmensgruppe waren die Spielerinnen der Frauen-Fußball-Nationalmannschaft die gesamte EM über immer gut unterhalten, denn das Unternehmen sorgte dafür, dass die EM-Hotels des Deutschen Fußballbundes (DFB) mit verschiedenen Unterhaltungsangeboten ausgerüstet wurden.

Dies betraf vor allem die Hotels in Südschweden, Växjö und in Färjestaden. Die attraktive Freizeitgestaltung umfasste beispielsweise Kicker-Angebote, bei denen schon die Strategie für das nächste Spiel besprochen, gleichzeitig aber auch entspannt werden konnte. Andere Freizeitangebote rundeten während dieser Zeit das Angebot ab.

Von Seiten der Bundestrainerin wurde neben dem Dank deutlich angemerkt, dass es eben diese Freizeitangebote waren, die Entspannung in das Team gebracht haben. Die Angebote wurden von den Spielerinnen laut Aussage der Trainerin gerne in Anspruch genommen und genutzt.

Neben den Dankesworten signierten die Spielerinnen aus dem Team einen Fußball, der laut der Schmidt-Gruppe nun einen Ehrenplatz in den Büroräumen erhalten wird. Auch die Unternehmensgruppe ist zufrieden mit dem Ergebnis und damit, dass das bereitgestellte Entertainment-Angebot solch einen positiven Anklang gefunden hat.

Versace plant Luxushotel in Macau

Versace plant Luxushotel in Macau

Hier besteht in Bälde wahrscheinlich auch ein ganz besonderer Grund zur Freude, denn das Modehaus Versace plant die Errichtung eines Luxushotels mit Casino in der asiatischen Zockermetropole Macau. Die Zusammenarbeit mit dem Modehaus hat das größte Casino Unternehmen in Asien, die SJM Holdings Ltd., bekanntgegeben.

Hiernach können sich vor allem die VIP Spieler freuen, die bald nicht nur die Mode des Labels in Macau tragen können sondern vielmehr auch eine Unterkunft in einem von der Modemarke bekannten Luxushotel zur Verfügung gestellt bekommen.

Durch die Zusammenarbeit von die SJM Holdings Ltd und Versace soll ein Versace Luxushotel im neuen SJM Casino Resort entstehen. Es soll ein 5-SterneHotel mit dem Namen "Palazzo Versace" werden. Errichtet werden soll das Luxushotel direkt auf dem Cotai Strip, welcher die Hauptstraße für Spieler in Macau darstellt.

Insgesamt 2000 Hotelzimmer und 700 Spieltische soll das Versace Hotel in Zukunft bieten. Doch damit nicht genug sind außerdem luxuriöse SPA Anlagen, Penthouse Suiten sowie künstlich angelegte Gärten mit Promenaden und Fontänen geplant.

Für das Modelabel Versace wäre die Zusammenarbeit der erste Schritt in die Gambling Industrie von Macau. SJM ist bereits bekannt vor Ort und besitzt insgesamt 20 der 35 Casinos in Macau, allerdings bisher noch keins auf dem beliebten Cotai Strip. Dies soll sich in naher Zukunft ändern.

Macau gilt als eine wirtschaftlich starke Region, was hier vor allem dem Glücksspiel zu verdanken ist. In den letzten Jahren und Monaten ist der Boom der asiatischen Zockermetropole immer weiter angewachsen und für große Unternehmen ist eine Investition vor Ort wahrscheinlich genau der Richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt.

Cryptologic und Trophy Slots präsentieren neue Online Slots

Cryptologic und Trophy Slots präsentieren neue Online Slots

Der Anbieter Trophy Slots ist aus dem Social Gaming Bereich bekannt. Viele Spieler des Anbieters werden auf der sozialen Plattform Facebook angeboten.

Zu dem bestehenden Spielerepertoire kommen nun drei neue Spiele hinzu, die viel Abwechslung und Spannung versprechen. Die neuen Online Automaten sind Hot Hot Volcano, Doctor Love und Unicorn Legend. Die Themen der einzelnen Slots sind vollkommen unterschiedlich, sodass bei jedem Spieler mindestens durch einen Spielautomaten der Geschmack getroffen werden kann.

Beim Doctor Love Slot zum Beispiel, erwartet der Spieler bei besonderen Spins den dreifachen Gewinn und durch die unterhaltsame Cartoon-Thematik kann dieser Slot sogar ein Lächeln auf die Gesichter der Spieler zaubern. Auch Hot Hot Vulcano ist im Comic Stil gehalten, nur dass die Spieler bei diesem Slot in den Dschungel entführt werden.

Hoch gelobt wurde der Dschungel Slot wegen des ausgezeichneten Sounds. Ein Slot der hauptsächlich die Zielgruppe der Frauen anspricht, ist der Unicorn Legend Slot. Die weiblichen Spielerinnen können hier den Spielspaß genießen und sich zusätzlich über hohe Gewinnmöglichketen durch Multiplikatoren und Freispiele freuen.

Während die Spielautomaten von Trophy Slots vorrangig über das soziale Netzwerk Facebook angeboten werden, werden die neuen Echtgeld Spiele von Cryptologic in den verschiedenen Online Casinos präsentiert. Die neusten Spiele aus dem Hause Cryptologic sind Cristo Slot, Fire Flies und Captain Nemo. Auch bei diesen drei Slots werden ganz unterschiedliche Thematiken angeboten. Bei Captain Nemo werden die Spieler in die Unterwasserwelt entführt und können mit ein wenig Glück bei gutem Spiel den Jackpot in Höhe von 750.000 Pfund absahnen.

Bei dem Spielautomaten Monte Cristo geht es um einen flüchtigen Grafen, dessen Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht. Dieser Slot bietet fünf Rollen und jede Menge weitere Highlights. Ein Camping-Abenteuer können die Gamer bei Fire Files genießen und hierbei werden zusätzlich 25 Gewinnlinien zur Verfügung gestellt, mit denen und mit etwas zusätzlichem Glück ein hoher Gewinn erzielt werden kann.

Wer an den Pokertisch gehört: Frauen vs. Männer

Bisher ist der Pokertisch immer eine Männerdomäne gewesen. Frauen am Pokertisch galten üblicherweise als Unterhaltungsmedium oder heizten die Männer mit ihrer Anwesenheit beim Spiel an.

Mit der Zeit wurden Stimmen laut, die sich die Frauen als Spielerinnen, Gegnerinnen oder Konkurrentinnen an den Tisch wünschten, doch mit der Umsetzung dieses Wunsches geht es nur schleppend voran.

Die Männer haben eine festgefahrene Meinung zum Thema Frau in Verbindung mit Poker. Sie belächeln dieses Vorhaben und wünschen es sich auf der gleichen Seite, da sie so ihrer Meinung nach leichter mehr Macht am Pokertisch gewinnen können.

Frauen sind somit für und laut der meisten Männer keine ernst zu nehmende Konkurrenz. Trotz alledem besteht der Wunsch nach gemischten Pokerrunden und auch die Meinung der Frau zu diesem Thema ist nicht uninteressant.

Frauen haben bestimmte Verhaltensweisen, die ihnen ein leichtes Spiel am Pokertisch ermöglichen könnten. Sie können Schauspieler in bestimmten Situationen einfach entlarven, würden damit den Bluffs vielleicht eher misstrauen.

Zudem gehen Pokerexperten davon aus, dass die Frau einen netten Atmosphärischen Aspekt mitbringen könnte und allein durch ihre Anwesenheit die Männer dazu anhalten würden, sich im Ton und der Art und Weise des Redens zu zügeln und zu benehmen.

Viele Leute stellen Vermutung an und doch sprechen die Fakten für sich. Laut einer Statistik von Everest Poker, sind 1/3 der Pokerspieler insgesamt vom weiblichen Geschlecht. Da jedoch in den Spielhallen nur sehr wenige Frauen am Pokertisch registriert wurden, liegen Vermutungen nahe, dass die Damen vor dem heimischen Computer an Online Games teilnehmen.

Ob der Trend der Frauen am Pokertisch sich bewahrheiten wird ist ungewiss, doch abwechslungsreiche Runden, Konkurrenzkämpfe und gut durchdachte Bluffs, das ist es, was die Spieler und Spielerinnen dann erwarten und präsentieren könnten.

Seite 1 von 212