Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt auf Mitarbeitersuche

Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt auf Mitarbeitersuche

Gesucht wird eine/n Bereichsleiter/in Automatenspiel für die beiden Spielbanken. Mit der Bereichsleitung Automatenspiel wird von Seiten des Unternehmens eine Führungskraft gesucht, die bestenfalls bereits Erfahrungen im Bereich Teamleitung mitbringen kann. Auch die Erfahrung innerhalb der Glücksspielbranche, vorzugsweise als Führungskraft im Spielbankenbereich, wäre für die Aufgabe in Sachsen-Anhalt laut Stellenbeschreibung eindeutig von Vorteil.

Wie in jedem anderen Unternehmen auch, unabhängig von der Glücksspielbranche, ist es gefordert als Teamleiter sowohl die Mitarbeiter als auch die Gäste motivieren zu können. Eine zielorientierte Führungsweise im Bereich Automatenspiel gehört weiterhin zu den Anforderungen an den neuen Bereichsleiter. Dienstleistung und Service stehen für die Mitarbeiter innerhalb eines Casinos auf der Tagesordnung und sollten damit selbstverständlich sein. Als Führungskraft im Bereich des Automatenspiels ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter aus dem klassischen Spiel von Nöten und daher ist Teamarbeit auch in diesem Job ein wichtiger Faktor. Auch eine enge Zusammenarbeit mit der Spielbankdirektion ist in diesem Job erforderlich.

Zu den gezielten Aufgaben eines/r Bereichsleiters/in Automatenspiel für die Spielbanken gehört die Sicherstellung des einwandfreien Ablaufs im Bereich des Automatenspiels, inklusive aller sicherheitsrelevanter und organisatorischer Abläufe in diesem Bereich. Budgedplanung, Recruiting, Personalplanung und -koordination und Mithilfe beim Erstellen von entsprechenden Marketingstrategien gehören außerdem zu den Aufgaben des Bereichsleiters im Casino.

Als Führungskraft hat der Mitarbeiter die Verantwortung über das eigene Team an Mitarbeitern und muss darüber hinaus sicherstellen, dass die Gäste den entsprechenden Service erhalten. Auch an der Auswahl des Automatenportfolios ist der gesuchte Mitarbeiter maßgeblich beteiligt. Weitere Aufgaben, wie Kontrolle der Spielabläufe, überprüfung der Rahmenbedingungen, Organisation und Planung von Turnieren und veranstaltungen ergänzen diesen Job. Das Stellenangebot mit den entsprechenden Anforderungen an den Bewerber und weitere Informationen über das Unternehmen ist aktuell im Internet zu finden.

"Chartwell" beschert Spielen neuen Spielspaß

"Chartwell Technology Inc." ist eine Tochtergesellschaft des Unternehmen "Amaya Gaming Group" und ist bekannt für die Produktion von Spielen und zugehörigen Systemen.

Erst neulich brachte es drei neue Automaten heraus, den "Call of Colosseum", "Thundering Zeus" sowie "Lost Temple". Somit hat das Unternehmen in diesem Jahr schon 32 Spiele herausgebracht.

Schon vor zwei Monaten kam das populäre Spiel "Hot in the Heels" heraus, welches dem Unternehmen einen starken Aufschwung bescherte. Die Herausgabe der drei Neuheiten soll den Erfolg weiterführen, was wahrscheinlich der Fall sein wird. Die drei Neulinge sind die ersten Spiele, die im Mutterunternehmen herausgebracht wurden.

Der Erste im Bunde stellt das römische Reich in den Mittelpunkt. Er bringt 25 Gewinnlinien mit und stellt so erhöhte Gewinnchancen bereit. Zudem kann man hier bei der Bonusrunde maximal 10 kostenlose Runden bekommen und im Laufe dessen sind die Gewinne zweimal so hoch. Der römische Kaiser fungiert als Wild-Symbol und taucht er auf, dann kann es nochmals bis zu drei Freirunden obendrauf geben.

Die zweite Neuheit nennt sich "Thundering Zeus" und entführt den Spieler in die Götterwelt des antiken Griechenland. Erscheint das Wild-Symbol, dann gibt es für den Spieler nochmals drei kostenlosen Runden.

Der Göttervater Zeus erscheint in einer exzellenten Animation auf dem Monitor, dies soll den Spieler bei seinem Ziel, der Bonusrunde, auf Kurs halten. In dieser Runde gibt es dreifache Auszahlungen. Sieht man hier drei passende Münzen, dann erhält der Spieler 20 kostenlose Runden.

Automat Nummer Drei bietet viel Kurzweil. Er ist ein sogenannter "1024 Wege"- Automat, dies heißt nichts anderes als unzählige Gewinnchancen. Er ist dem Abenteuergenre zuzuordnen und seine Grafik bringt den Spieler in die Landschaften Südamerikas.

Er verfügt über keine Gewinnlinien, doch das Wild-Symbol kann alle Symbole ersetzen, mit Ausnahme des "Temple Bonus". In der Bonusrunde namens "Temple Steps" stehen dem Nutzer unterschiedliche Wege zu einer alten Treppe frei. Hat man das Ziel erreicht, dann gibt einen achtfachen Multiplikator und 12 kostenlose Runden.

Das Unternehmen bietet eine hervorragende Qualität und hier lohnt sich ein Besuch nicht nur wegen der satten Gewinnchancen.