Mehr Frauen in den Online Casinos

Mehr Frauen in den Online Casinos

Um in dieser Richtung besser agieren zu können hat ein britisches Unternehmen vor Kurzem eine Studie in Auftrag gegeben, über die herausgefunden werden sollte, welche Spieler welche Spiele besonders gerne mögen, um dann ihr Angebot besser auf die Zielgruppen ausrichten zu können.

Die in Auftrag gegebene Studie stammte von "Hitwise". Das Unternehmen hat jedoch nicht nur die eigenen Spieler analysieren lassen, sondern auch die Spieler der anderen Online Casinos. So konnte ein allgemein gültiges Ergebnis herausgefunden werden, welches den Betreibern helfen soll, die Spieler besser bedienen zu können. Die Studie wurde außerdem mit einer anderen Studie aus dem Jahr 2007 abgeglichen, um so einschätzen zu können, in welche Richtung die Spieler sich im Laufe der Jahre entwickelt haben.

Das wohl interessanteste Ergebnis der Studie ist, dass die Anzahl der spielenden Frauen sich in Groß Britannien im Laufe der letzten Jahre vervierfacht hat. In der heutigen Zeit gibt es damit fast ebenso viele Frauen, die in Online Casinos spielen, wie Männer. Der Auftraggeber der Studie gibt an, dass sich dieser Anstieg der spielenden Frauen ganz einfach erklären lässt.

Die Online Casinos aus der heutigen Zeit bieten den Spielern eine enorme Sicherheit, der Zugang wird den Spielern leicht gemacht und außerdem gibt es keine Konkurrenz, die die Spieler mit argwöhnischen Blicken einschüchtert. Hitwise sieht den Grund dafür, dass mehr Frauen spielen darin, dass diese ausreichend Privatsphäre in den Online Casinos bekommen, was für Frauen offensichtlich besonders wichtig ist.

Auch wenn es in der heutigen Zeit fast so viele Frauen wie Männer in den Online Casinos gibt, so unterscheiden sich dennoch die Spielweisen der verschiedenen Zielgruppen.

Die Studie hat ergeben, dass Frauen dazu neigen bei einem oder zwei Spielen so bleiben und nicht so risikofreudig sind wie Männer. Daher spielen die meisten Frauen in den Online Casinos Bingo oder probieren sich an den Slots. Die Männer hingegen sind eher interessiert an Spielen wie Poker und Roulette und auch die Sportwetten, werden hauptsächlich durch Männer abgegeben.

Die Studie aus Großbritannien kann sicher auch in gewisser Weise auf andere Länder, wie beispielsweise Deutschland übertragen werden. Die Betreiber der Online Casinos können die neu gewonnenen Informationen dazu nutzen, um ihre Angebote besser auf die Kunden anpassen zu können.

Aber auch die Entwickler der Online Spiele können von dieser Studie profitieren, denn so können die Spiele bereits in der Entwicklung direkt auf die entsprechenden Zielgruppen zugeschnitten werden.

Online Roulette – Ganz oder gar nicht

Wenn man sich auf dem Gebiet des Online Roulettes einmal versuchen möchte, dann ist es wichtig, einige Dinge nicht außer Acht zu lassen, damit diese Entdeckungsreise auch gelingt. So mancher Fehler verdirbt den Spielern, besonders wenn es Neulinge sind, die Erfahrung.

Zunächst einmal muss der Spieler ein seriöses Online Casino auftreiben, dabei ist es gar nicht so einfach, festzustellen, auf welche Spielstätten dies zutrifft, denn sie ähneln sich oftmals sehr.

Hier kann man sich am Namen orientieren, die sich schon lange in diesem Sektor tummeln. Hat das Online Casino, wie beispielsweise William Hill einen guten Namen und einen entsprechenden Ruf, dann ist die Wahl die Richtige.

Ist dies erledigt, dann ist es an dem Spieler eine Zahlung zu tätigen und mit dem Spiel anzufangen. Will man zum Großteil nur das Spiel Roulette nutzen, dann sind die Bonusse uninteressant. Deren Kriterien umfassen meist nicht das Roulette und daher ist es unwahrscheinlich, dass man diese Kriterien erfüllen kann.

Für den Spieler ist es nützlich, eine individuelle Spieltaktik auszusuchen und nicht nach Lust und Laune Einsätze zu tätigen. Hierbei muss er berücksichtigen, dass so manche Taktik ganz schön ins Geld gehen kann, wenn es die Falsche ist und er sich nicht vorher über die Risiken im Klaren ist.

In seriösen Online Casino ist daher auch oft möglich, im Spaßmodus zu spielen und die individuelle Spieltaktik auszuprobieren, bevor es um echtes Geld geht. Im Netz gibt es Informationen zu den unterschiedlichen Spielweisen und man kann herausfinden, welche die Richtige ist, dabei verliert man kein Geld.

Will man dann um echtes Geld spielen, dann muss man dies in verantwortungsbewusster Weise tun. Dazu gehört auch, niemals über ein festgesetztes Geldlimit hinaus zu spielen, auch wenn der Gewinn noch so nah scheint.

Auch wenn man eine Taktik hat, die Wahrscheinlichkeit liegt auch mal daneben.