Stake7 will E-Gaming vorantreiben

Stake7 will E-Gaming vorantreiben

über verschiedenen Plattformen können nun Merkur-Automatenspiele angeboten werden. Zu der Auswahl zählen zum Beispiel die Merkur Slots "Double Triple ChanceTM" "Magic MirrorTM" "Dragons TreasureTM“ und "Gold of PersiaTM". Diese Slots sind von nun an bei Stake7 spielbar.

Die edict egaming GmbH ist ein Tochterunternehmen der Merkur Interactive GmbH. Bei Top Gaming Europe freut man sich über die neu vereinbarte Zusammenarbeit. Der Direktor des Unternehmens, Thomas Taetzner, gibt an, dass ein besserer Partner kaum herbei zu wünschen sei und das Unternehmen sich sehr freue, eine so gute Partnerschaft vereinbart zu haben. Seit dem Jahr 2008 zählt edict nun zur Gauselmann Gruppe und das namenhafte Unternehmen könnte auch die zukünftigen Pläne von Top Gaming Europe sichern.

Von Seiten des Unternehmens wird ein schnelles Wachstum der Stake7 Plattform erwartet, so Taetzner in einem Interview. Die deutschen Spiele auf der Plattform sollen einen guten Eindruck erwecken und auch der Bekanntheitsgrad der Spiele soll bei der Kundengewinnung hilfreich sein. Stake7 ist auf dem neusten Stand was Technik und Sicherheit betrifft und kann sich auf dem Markt somit als seriöses Unternehmen präsentieren.

Das Spielangebot auf der Stake7 Plattform ist seit jeher sehr beliebt. Lizenzen und Freigaben erhalten die Anbieter durch die europäische Isle of Man Gambling-Commission, oder von der Alderney Gambling Control Commission. Die Spiele von Merkur werden von nun an in 3D auf der Webseite abrufbar sein und bisher konnte sich Stake7 durch beliebte Spiele in erstklassiger HD Qualität beweisen.