Erweiterung des Portfolios bei Ladbrokes

Erweiterung des Portfolios bei Ladbrokes

Der Glücksspielriese Ladbrokes zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Online Glücksspiel. Dieses Feld umfasst sowohl Online Casinoangebote sowie Mobile Gaming.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen außerdem traditionelles Glücksspiel an. Ladbrokes hat vor nicht allzu langer Zeit einen Vertrag mit dem Softwareanbieter International Games Technologie einen Vertrag geschlossen und erweitert durch diesen Vertrag das eigene Portfolio im Bereich des mobilen Glücksspiels.

Ladbrokes gehört zu den führenden Anbietern für Glücksspiel im Internet sowie auch für herkömmliches Glücksspiel. Jetzt können sich die Kunden von Ladbrokes über ein weiteres Angebot freuen, denn dank eines Vertrags mit dem Softwareentwickler International Game Technology werden sowohl online als auch für Handys weitere Spiele ins Portfolio aufgenommen. über Ladbrokes sollen nun in Zukunft die 120 Spielautomaten des Anbieters IGT angeboten werden können.

Ein besonderes Highlight ist diese Neuerung für die Kunden, denn diese können auf ein weit gefächertes Portfolio an angesagten Spielen für Mobilgeräte zugreifen. Auf das Angebot des Anbieters können die Kunden mit den aktuellen Tablets, Smartphones und anderen Spielgeräten zugreifen.

Besonders praktisch ist hierbei, dass die Kunden von überall aus spielen können, sie benötigen lediglich Zugriff auf das Internet. Das Angebot mit den mobilen Geräten ist das gleiche wie im normalen Online Casinos, so dass unterwegs mit Sicherheit keine Langweile aufkommt.

Spielemesse in Asien auch für deutsche Anbieter wichtig

Vor Kurzem präsentierten Hersteller von Spielen und Geräten aus aller Herren Länder ihre neuen Entwicklungen, doch auch Bewährtes fand sich auf der G2E Asia.

Die Messe fand wie könnte es anders sein, im Venetian Casino im Spielemekka Macao statt. Unternehmen aus der Bundesrepublik waren hier ebenfalls vertreten. Diese Messe ist die bedeutendste Veranstaltung im Bereich des Glücksspiels im asiatischen Raum, so überrascht es nicht, dass sich auch der niederösterreichische Automatenproduzent Novomatic die Ehre gab.

Er präsentierte den Besuchern die Neuheiten aus Österreich und auf dem Markt von Asien hat er sich mit Jade Gaming zusammengetan. Mit dem bedeutenden Partner in Sachen Vertrieb stellte sich das Unternehmen auf der Messe vor.

Besonders zu Werbezwecken ist diese Veranstaltung von großer Wichtigkeit. Hier fand man eine große Palette an Videoautomaten und entsprechenden Gehäusen und neue Systeme. Diese Automaten verfügen über zahlreiche Features, die die Messebesucher fesseln dürften.

Die Anbieter haben so die Möglichkeit, so viele Portale wie sie wollen, mit Roulette, Poker etc. zu verbinden. Auch die Verknüpfung mit virtuellen Automaten ist möglich. Es fanden sich noch andere Hersteller solcher Spiele, die auf dem Markt in Asien Fuß fassen wollen und sich deshalb auf der Messe zeigten.

Dazu gehört auch das Unternehmen International Game Technology, welche neu entwickelte und altbekannte Spiele auf der Veranstaltung präsentierte, um die Gäste auf ihre Seite zu ziehen.

Zu ihnen gehören auch besondere Automaten mit dem Thema Asien, die besonders für diesen Raum gedacht sind, wie "Dragon Master" und "Fortune Koi". Der Senior Vice President des Unternehmen betonte, dann man sich sehr darüber gefreut habe, einen neuen Automaten auf der Messe präsentieren zu können, welche besonders das Thema Asien als Schwerpunkt haben.

Diese bereicherten die exzellente Palette an Spielen weltweit. Doch es finden sich auch andere Automaten, wie die traditionellen "Star Trek" und "Ghostbusters"-Geräte. Das Unternehmen präsentierte nicht nur Altbewährtes, auch die Interactive Abteilung präsentierte Innovatives aus Online Glücksspiel und Glücksspiel für Unterwegs.

Dazu gehören zwei Internet-Anwendungen, welche mit iPad, iPhone und Smartphones mit Android-OS kompatibel sind.