Casino Knigge – Spielbank mit Stil

Casino Knigge – Spielbank mit Stil

Anders als in Online Casinos ist der Besuch einer Speilbank mit Regeln verbunden, denn gerade in den gehobenen Etablissements, die an die Casinos aus alten Zeiten erinnern sollen, wird viel Wert auf Benehmen und ein entsprechendes Verhalten gelegt. Es gibt besondere Regeln, die die Besucher sich bewusst machen müssen, sodass der Abend nicht nur am Spieltisch, sondern auf ganzer Linie erfolgreich sein kann. Schließlich zählt der Casinobesuch zu einem bedeutenden gesellschaftlichen Ereignis. Den Gästen wird von Seiten der Casinos Exklusivität und Stil geboten, im Gegenzug dazu wird von den Besuchern jedoch auch ein entsprechendes Verhalten erwartet. Vornehmes Benehmen wird vorausgesetzt. Wer sich nicht daran halten möchte, hat in einer Spielbank nichts zu suchen.

Zu den Spielbanken der gehobenen Klasse zählen zum Beispiel das Casino in Monte Carlo, das Casino Barrire de Montreux oder das Casino Baden-Baden im Kurhaus. 

Am bekanntesten ist wohl der festgelegte Dresscode. Gerade in den noblen Häusern wird Abendgarderobe erwartet. Hier wird den Spielern in Jeans und T-Shirt kein Einlass gewährt. Die Regelungen in Bezug auf die Kleidung haben sich heute allerdings im Vergleich zu früher gelockert. So gibt es nur noch wenige Häuser, die Wert auf Abendkleid und Smoking legen. In den meisten Etablissements wird den Gästen Einlass in einer schicken, auf die heutige Zeit angepassten Garderobe gewährt. Welche Regelungen in Bezug auf die Garderobe gelten, kann direkt bei den Spielcasinos aber oft auch im Internet in Erfahrung gebracht werden.

Für jedes Spiel im Casino herrschen eigene Regeln, jedoch gibt es eine allgemein gültige Regelung für die Spieler an den Spieltischen: Es wird gutes Benehmen, Höflichkeit und Diskretion voraus gesetzt. Im Casinos betrinkt man sich nicht und man wird auch nicht ausfallend, denn eine Spielbank ist keine Bar oder Kneipe, sondern vielmehr ein gehobenes Etablissement.

Auch in Bezug auf die Freude bei einem Gewinn sollten die Spieler nicht zu euphorisch werden. Während Trinkgelder in Casinos zwar üblich sind, sind diese jedoch kein Muss. Ein Casinobesuch wird unternommen zum Spielen, also sollte am Tisch auch die Konzentration auf dem Spiel liegen und die Spieler sollten sich nicht ablenken und die anderen Spieler dadurch nicht warten lassen.

Unser Tipp: Wem das alles zu viel ist und wer gerne auch mal im Jogger sein Glück versuchen will, der ist in einem Online Casino bestens aufgehoben. Wo Ihr die besten Online Casinos findet, sagen wir Euch hier >>

Magie in der Glücksspielmetropole

Magie in der Glücksspielmetropole

Die eigene Show von Jan Rouven in Las Vegas trägt den Namen "Illusions". Jeden Abend gibt es die spektakuläre Show des Magiers in dem berühmten Hotel Riviera zu sehen. Las Vegas hat sich im Laufe der letzten Jahre mehr und mehr von der Glücksspielmetropole weg hin zur Unterhaltungsmetropole entwickelt. Genau aus diesem Grund ist die Konkurrenz vor Ort in Nevada für den Rheinländer sehr groß.

Bekannte Weltstars wie Celine Dion, Britney Spears und Elton John verfolgen vor Ort eigene Shows und Auftritte und stehen natürlich allein durch die Bekanntheit in der Gunst des Publikums. Der junge Magier will mit der eigenen Show genauso viele Menschen begeistern und versucht nun in die Fußstapfen großer Künstler zu treten. Die Plattform dafür ist in Las Vegas in jedem Fall vorhanden.

Durch die große Konkurrenz in Las Vegas, auch in Bezug auf die Magie, hat der Zauberkünstler es vor Ort nicht einfach. Zwischen ihm und seinen Kollegen herrscht der sogenannte Kampf der Magier und auch seine Bekanntheit aus Deutschland war ihm in Las Vegas nicht von Nutzen. Er fängt vor Ort bei null an und versucht den Besuchern seiner Show seinen eigenen Stil und seine eigene Persönlichkeit zu präsentieren und die Menschen dadurch im wahrsten Sinne des Wortes zu verzaubern.

Durch die eigene Freundschaft Rouvens mit dem Magier-Duo Siegfried und Roy kann er sich wertvolle Tipps von den Magier-Größen holen. Die zwei Zauberkünstler haben sich bereits die Show des Deutschen angesehen und konnten dem jungen Deutschen einige Tipps und Tricks verraten, die ihnen damals zu dem großen Erfolg verholfen hatten.