Casinomesse in Irland bot vielfältige Austauschmöglichkeiten

Die erste iGaming Super Show, die letztes Jahr in der tschechischen Hauptstadt stattfand kam gut an, dieses Jahr wurde sie in der irischen Hauptstadt abgehalten, hier tummelten sich alle großen Namen der Casinoindustrie.

Die Verantwortlichen für iGaming Business und iGB Affiliate waren Gastgeber dieses Events, sie sind seit acht Jahren der Industrie des Online Glücksspiels gegenüber absolut loyal. Diese Messe war für Affiliates, Händler, Medien und viele mehr aus dieser Branche gedacht.

Die wesentlichen Punkte dieses Ereignisses reichen von geschäftlichen Taktiken bis zu progressivem Marketing im Netz. Auf dem Areal fanden sich mehr als 100 Stände aus diesem Bereich.

Wenn man eine Erlaubnis hat, konnte man gratis teilnehmen. Hier liefen zwei Konferenzphasen parallel ab, die eine hatte Marketing und Vertrieb zum Thema und die andere hatte Tendenzen und Strukturen des virtuellen Glücksspiels zum Inhalt. Auf dieser Messe wurde auch die Frage der Kundenakquisition und der Bindung der Kunden besprochen.

Die Teilnehmer waren den Affiliates dabei behilflich, die Anforderungen zu ordnen und Taktiken auszuarbeiten, welche die beiden Punkte miteinander verknüpfen sollten. Die Besucher der Online Casinos finden diese normalerweise im Netz, mithilfe von Suchmaschinen oder auch sozialen Netzwerken.

Deswegen war die Suchmaschinenoptimierung und deren wirkungsvollen Nutzen ein Schwerpunkt in Dublin. Im Bereich der Online Glücksspiel Regulierung sprach man auch über die Konfiszierung der virtuellen Pokerportale in den Vereinigten Staaten im April dieses Jahres.

Juristische Fachleute debattieren über die Vorgaben in Kanada, Irland und auch in der EU. Die rechtliche Misere, was das virtuelle Glücksspiel in den Vereinigten Staaten anging, wurde ebenfalls besprochen.

Ein weiterer Punkt war auch die Tendenz der inländischen Casinos, zum Online Glücksspiel überzugehen. Unter den Sponsoren der Messen fanden sich auch große Namen in der Industrie, hier waren Bodog Affiliate und Betreiber von Zahlungsalternativen wie Neteller mit von der Partie.

Neue Version von Android bietet besseres Spielerlebnis

Die aktuellste Variante des Betriebssystems in Bezug auf Android-Geräte ist der Android 3.0, auch Android Honeycomb genannt und zählt zu den besten Betriebssystemen im Bereich der Spiele für Unterwegs.

Die Schöpfer dieses OS gaben nicht auf, ihr Produkt zu optimieren, besonders für die Menschen, die die Internetseiten von Online Casinos und Online Poker auf ihren Geräten nutzen möchten.

Erst neulich veröffentliche die bekannte Suchmaschine Google eine Verbesserung für die Version 3.0 heraus, das Android 3.1. dieses enthält faszinierende Möglichkeiten im Bereich des mobilen Spielens.

Was den Spielern am meisten Gesprächsstoff bietet, ist die Kompetenz des Geräts, mit vielen USB-Geräten parallel kompatibel zu sein, genau wie jeder handelsübliche PC. Dies heißt nichts anderes, dass der Nutzer in Lage ist, zeitgleich eine Tastatur und einen Controller mit dem Gerät zu verbinden, so kann virtuelles Spielen einfacher angewendet werden.

Die Tastatur ist gerade für Bingo und Online Poker von Vorteil, da es nicht gerade einfach ist, zwischen dem Spiel und der Bildschirmtastatur, die der Kommunikation mit Freunden dient, zu wechseln.

Nun kann man eine reale Tastatur mit seinem Android verbinden und die Spieler können ihrer Leidenschaft nachgehen, wie am heimischen PC und am Laptop auch. Das aktuelle Betriebssystem hält für seine Benutzer auch eine optimierte WiFi-Option bereit.

So hat der Spieler Gelegenheit, schnelle Verbindungen zum Netz in ihrer ganzen Breite auszukosten. Die Verzögerungen werden für die Anwender zurückgehen und sie sind nicht mehr so oft genötigt, die Verbindung zum Netz zu erneuern.

Zudem ist der Browser optimiert worden, so wird das Spielen mithilfe von Flash- und Browserversionen viel interessanter.

Neue Technologien für mehr Spaß

Android 3.0, das neue Betriebssystem der Suchmaschine Google kennt man auch unter dem Namen "Honeycomb". Es stellt das neuartigste Betriebssystem, das bald auf dem Markt erscheinen wird, dar.

Viele Entwickler von Online Casinos befassen sich momentan noch mit der Herstellung von Applikationen für die Version 2.2 von Google Android, dennoch sind sich schon für die Herausgabe der Version 3.0 mehr als bereit.

Vor kurzem wurde eine Demoversion in Vegas auf der Consumer Electronics Messe präsentiert. Das Spezielle an dieser Version ist die Nutzung einer besonderen 3 D Technologie, die Hologramm-Effekte herstellt.

Außerdem soll Google Maps 5 und die neue mobile Software für die neue Version von Android verfügbar sein. Der Vorzug für die Hersteller von Online Casinos ist klar wie Kloßbrühe.

Sie können die neue Technologie nutzen und dies nicht nur für den PC. Sie steht auch für die mobile Variante zahlreicher Spiele bereit. So können sie ganz neue Spiele entwerfen und auf den Markt bringen.

Auch Google Talk soll auf dem neuen Android laufen, so entsteht ein Croupier, der täuschend echt aussieht. Die neue Variante von Android trägt zur öffnung von mehr als einem Tab im selben Browser bei.

Dies ist für Poker Spieler von Interesse, die mehr als an einem Tisch pokern wollen. Diese technischen Neuerungen, alle in einem Gerät verpackt, sind für Betreiber von Online Casinos optimal.

Der entsprechende Markt dehnt sich kontinuierlich aus und für Entwickler von Spielen ist er deshalb von Bedeutung, damit ihre Kunden die neusten und spannendsten Spiele genießen können.