"Australian Open" gibt nicht nur Buchmachern Anlass zu Spekulationen

"Australian Open" gibt nicht nur Buchmachern Anlass zu Spekulationen

Diese finden vierzehn Tage lang statt und hier geht es um den Gewinn des ersten "Grand Slam" im Jahr 2012. Schon bevor es mit den Spielen losgeht, fragt man sich, wer der glückliche Gewinner dieses Turniers sein wird. Geheimtipp bei den Herren ist Herr Djokovic aus Serbien und bei den Damen ist es Frau Kvitova aus Kroatien.

Ob diese Vorhersagen eintreffen werden, wird man bald herausfinden. Für die Deutschen ist es nicht schön, dass Frau Petkovic bei dem Wettkampf aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein kann und das Aushängeschild unseres Landes ist nun Frau Lisicki, welche beim "Wimbledon" 2011 ins Halbfinale kam und auch Frau Kerber, die es bei den "US Open" ebenfalls ins Halbfinale schaffte.

Die beiden Damen werden von den Buchmacher mit Quoten von 51,00 und 151,00 auf den Plätzen 15 und 21 gelistet, dies heißt nichts anderes, als das die Buchmacher den beiden wenig Chancen einräumen, dieses Turnier zu gewinnen. Bei den Herren ist die Lage auch nicht gerade rosig, denn Herr Meyer wird mit einer sagenhaften Quote von 201,00 als bester deutscher Spieler gelistet, hier finden sich ebenfalls Herr Kohlschreiber und Herr Petzschner.

Laut den Buchmachern sind die Herren Federer, Murray und Nadal mit guten Chancen versehen, keine neuen Gesichter sind hier zu finden. Bei den Damen sind dies Frau Azarenka, Frau Williams und auch Frau Wozniacki.

Auch dieses Jahr wird es einen spannenden Wettkampf geben, sollte man dem noch mehr Spannung verleihen wollen, dann kann man eine Wette zu den unterschiedlichen Wettkampfspielen abgeben oder auf den Turniersieger tippen, was auch rentabel sein kann.

Spielautomaten von früher bis heute

Die Geschichte der Spielautomaten reicht etwa 40 Jahre zurück. Heute erfreuen sich die Slots, egal ob in Spielhallen, Gaststätten oder in Online Casinos großer Beliebtheit. Gerade in den letzten Jahren wurde das Spielen an Spielautomaten immer beliebter und Automatenhallen schossen wie Pilze aus dem Boden.

In der heutigen Zeit, wo das Online Glücksspiel immer beliebter wird, gibt es fast wöchentlich neue Online Slots und Spiele, an denen die Kunden ihr Glück probieren können. Der Markt der Spielautomaten scheint nicht still zu stehen.

Wenn man in der Geschichte der Spielautomaten nachforscht, dann findet man schnell heraus, dass die Entstehen der Spielautomaten meist in Verbindung mit dem bekannt werden von Computerspielen zu tun hat. Insbesondere ein Spiel wird in diesem Zusammenhang immer häufig erwähnt und zwar das Tennisspiel Pong, welches im Jahr 1962 präsentiert wurde. Dieses wird noch heute als das erfolgreichste Computerspiel bezeichnet.

Das Datum für den Beginn der Spielautomaten wird in dem gleichen Jahr gesehen, obwohl es bereits ein Jahr zuvor den ersten Spielautomaten auf dem Markt gab. Dieser nannte sich Computer Space und wurde von Nolan Bushnell, dem Gründer von Atari, präsentiert. Bei dem Spiel mussten die Spieler Raumschiffe mit dem Ufo abschießen. Das Spiel erfreute sich jedoch nicht allzu großer Begeisterung, weshalb die Entstehung von Münzspielautomaten wohl mit der Präsentation des Computerspiels Pong in Verbindung gebracht wird.

Einen Boom bzw. steigenden Beliebtheitsgrad erlebten die Spielautomaten trotzdem allerdings erst zum Ende der 70er Jahre. Seit dieser Zeit hat die Beliebtheit der Slots angehalten bzw. nimmt sogar noch weiter zu und die Spielautomaten sind aus dem Glücksspielgeschäft für viele nicht mehr wegzudenken. Auch in den Spielbanken erfreuen sich die Spielautomaten weiterhin großer Beliebtheit und zählen zu den meistgespielten Glücksspielvarianten.

Doch auch im Online Bereich gibt es einen regelrechten Boom der Slots, denn fast einmal pro Woche geht die Meldung raus, dass es wieder einen neuen Slot auf dem Markt gibt. Dadurch haben die Kunden der Online Casinos eine enorme Auswahl an verschiedenen Spielautomaten von unterschiedlichen Softwareentwicklern, werden dadurch gut unterhalten und bekommen abwechslungsreiches Entertainment geboten.