Film und Casinos kommen in Baden zusammen

Film und Casinos kommen in Baden zusammen

Nach einem Aperitif im Kino Trafo wurde am 17. Mai 2013 der Film "The Great Gatsby" vorgestellt. Im Anschluss an die Vorführung wurde anlässlich der Filmvorstellung eine rauschende Party im Club Joy gefeiert.

Angelehnt an die 20er Jahre und an die rauschenden Feste die zu dieser Zeit gerne in den Casinos gefeiert wurden, konnten die Besucher sich ganz nach dem Geschmack und nach dem Stil der 20er richten. Zu späterer Stunden wurden dann sogar der bestangezogene Mann und die bestangezogene Frau belohnt. Begleitet von Matthew de Vine (USA) am Klavier sorgte die musikalische Untermalung für das optimale Gefühl der 20er Jahre.

Doch nicht genug mit der Klaviermusik, der musikalische Höhepunkt erwartete die Gäste zu späterer Stunde. Tanzbar wurde die Musik mit dem Auftritt der Band Lamuzgueule, die für heiße Klänge im Stil von Electro Swing und Gypsy sorgte. Neben der ansprechenden Live-Musik sorgte außerdem der DJ Shark-T für entsprechende, musikalische Untermauerung. Im Vorfeld konnten die Gäste Kombitickets, Kinotickets oder Partytickets zu unterschiedlichen Preisen erstehen und so einen prunkvollen Abend im Stil der 20er Jahre verbringen.

Neben den 20er Jahren war an diesem Abend vor allem aber auch die Vorstellung des Films The Great Gatsby besonders wichtig. Der Film wurde von Baz Luhrmann verwirklicht, der bereits für die Produktion von Moulin Rouge und Romeo + Juliet bekannt ist. Gatsby wird im Film durch den bekannten Hollywood-Schauspieler Leonardo diCaprio verkörpert.