Der Vater des Lottos verstorben

Der Vater des Lottos verstorben

Das Lottospiel ist in der heutigen Zeit nicht nur bekannt sondern bei vielen Menschen auch immer noch beliebt. Allein im letzten Jahr wurden insgesamt 443 Male 6 Richtige erspielt. Die Spieler versuchen nach so vielen Jahren der Lottogeschichte immer noch ihr Glück und bei manch einem geht es in Erfüllung.

Geburtsdatum, Hochzeitsdatum oder andere wichtige Daten werden oft als Glückszahlen für das Lottospiel ausgewählt und mit Sicherheit konnten einiger dieser Zahlen in persönlichen Fällen auch einen Gewinn verursachen. Meist trifft der Gewinn die Spieler aufgrund eines Zufalls, denn dieser ist ausschlaggebend für das Lottospiel genau wie das persönliche Glück.

Der Kollege des nun verstorbenen Lothar Lammers war gleichzeitig sein Kollege Peter Weiand. Das Lottospiel ist heute auch als 6 aus 49 bekannt. Zur damaligen Zeit kam den beiden Kollegen die Idee des Lottospiels, weil ihrer Meinung nach ein Glücksspiel fehlte, welches auch Frauen die Freude am Spielen bereiten konnte und zu dem kein einschlägiges Fachwissen von Nöten war. Die Glückszahlen beim Lotto wurden zu Anfang durch Kinder oder weibliche Glücksfeen ausgewählt.

Durch Lammers ist nicht nur das Lottospiel entwickelt worden, sondern darüber hinaus machte er dieses auch weltweit bekannt, sodass auch in anderen Ländern Lotteriegesellschaften etabliert werden konnten. Der Lottoerfinder versuchte den Sport mit dem Glücksspiel in Verbindung zu bringen, um mit einem Teil der Lottogebühr die Olympischen Sommerspiele 1972 in München zu finanzieren. Durch diesen Ansporn entstand zum damaligen Zeitpunkt die noch heute bekannte Glücksspirale, von deren Einnahmen noch heute Gelder in den Sportbereich fließen.

Als Lottospieler war Lammers selber nicht wirklich erfolgreich. Einmal konnte er vier richtige Tippen, wovon er einen Gewinn davon trug, den er mit seinem Tippkollegen teilte. Zeitweilig konnten die freudigen Tippspieler sogar Lotto im Internet spielen, was jedoch aufgrund der Suchtgefahr im Jahr 2009 im Glücksspielstaatsvertrag wieder verboten wurde.

Lotto hat sich im Laufe der Jahre weiter entwickelt, sodass es heute neben 6 aus 49 zum Beispiel auch den Eurojackpot gibt. Der maximale Gewinn bei diesem beträgt 90 Millionen Euro.

Niederlande vs.Deutschland: Wichtiges Spiel für Wett- und Fußballfans

Niederlande vs.Deutschland: Wichtiges Spiel für Wett- und Fußballfans

Die ersten Spiele sind nicht nur für die Fußballstars selber von großer Bedeutung, sondern auch für die Fans, die ihre Wetten in den Tipplokalen abgegeben haben.

Nachdem die ersten Spiele vorüber sind, können die Wettfans einschätzen, ob sie mit ihren Erwartungen in Bezug auf die Mannschaften richtig lagen. Von besonderer Bedeutung war mit Sicherheit das Spiel Dänemark gegen die Niederlande, in dem die dänische Mannschaft das Spiel mit 1:0 für sich gewinnen konnte.

Nun müssen die Tippspieler entscheiden, ob ihre Favoriten weiterhin bestehen bleiben, oder ob die Einschätzung noch einmal geändert werden muss. Die Niederländer waren bei vielen Fans der Favorit der EURO 2012. Ob das erste Spiel diese Einschätzung nun noch einmal änderte, muss jeder Sportwetten-Fan für sich entscheiden. Wichtig ist vor allem das anstehen Spiel des heutigen Abends, bei dem die deutsche Mannschaft auf die holländischen Spieler trifft.

Die Niederländer konnten das erste Spiel nicht für sich entscheiden und das wird mit Sicherheit auch viele Tippspieler aus der Bahn geworfen haben. Der einstige Favorit Holland ist nun zu einer wackeligen Mannschaft in der EM 2012 geworden. Vielleicht müssen diejenigen Fans, die Holland in der Favoritenrolle gesehen hatten nun auch ein schnelles Ausscheiden der Mannschaft mit einkalkulieren. Aus diesem Grund wird auch das heutige Spiel gegen die deutsche Mannschaft noch einmal besonders aufgewertet.

Auch wenn die Deutschen ihr erstes Spiel gegen Portugal mit 1:0 für sich entscheiden konnten, so sind viele Sportfans dennoch enttäuscht. Die Leistung wird in den Medien hart kritisiert und man schreibt der Mannschaft hier mehr Glück als Können zu. Es wird daher nicht davon ausgegangen, dass das heutige Spiel schon sicher gewonnen ist für die deutsche Mannschaft.

Hierfür müsste die Mannschaft laut Experten noch einmal richtig aufdrehen, denn trotz Verlust des ersten Spiels sei die niederländische Mannschaft ein ernst zu nehmender Gegner. Die Niederländer werden mit besonderem Elan an das Spiel heute Abend herangehen, denn nach dem Verlust des ersten Spiels steht die holländische Mannschaft in Zugzwang. Für die Deutschen ist zu hoffen, dass der Trainer Joachim Löw den Spielern noch einmal eingeheizt hat, damit diese zu ihrer üblichen Leistung zurückkehren und somit vielleicht en Chance bei dem abendlichen Spiel haben werden.

Laut Statistik der Sportwettenanbieter gelten sowohl die deutsche Mannschaft als auch die niederländische Mannschaft neben den Spaniern als Favoriten der EM 2012. Viele Wetten der Glücksspielfans sind für eine dieser drei Mannschaften eingegangen. Das heutige Spiel könnte bereits zum ersten durchaus entscheidenden Spiel des Turniers werden und sowohl für die Sportfans, als auch die Wettfans wird das Spiel heute Abend mehr als spannend.

Diejenigen die Sportwetten gesetzt haben werden noch gespannter sein, als andere Fußballfans, denn es konnten sowohl Wetten auf den Sieg des abendlichen Spiels abgegeben werden als auch auf den Punktestand am Ende des Spiels. In jedem Fall, egal wie die Wetten und das Spiel wohl ausgehen mögen, jetzt ist Daumendrücken für die deutsche Mannschaft angesagt, die hoffentlich wieder Höchstleistung auf dem Platz zeigen wird.