Kampf gegen PLO Bot-Ring

Kampf gegen PLO Bot-Ring

Hier hatten in der Vergangenheit bereits einige Spieler damit angefangen, verdächtige Accounts auf PokerStars zu melden. In dem Form Two Plus Two gibt es bereits einen unübersichtlichen Thread zu diesem Thema, wo neben den Fakten auch viele Gerüchte und Spekulationen zu finden sind.

Die Spieler und PLO-Grinder Grethe, Oink und Schwein hatten mehrere verdächtige Accounts an PokerStars gemeldet. Diese seien jedoch nach Angaben der Spieler bereits im Vorfeld aus dem Verkehr gezogen worden. Einige der gefundenen Accounts wurden jedoch noch nach der Meldung der Spieler gesperrt. Die Bots wiesen eine besonders hohe Gewinnrate auf. Gerüchten zu Folge wurden zum Teil Hole Cards von den Bots geteilt. Dieses Thread-Thema entpuppte sich jedoch als Gerücht, denn nachdem darüber geschrieben wurde durchforsteten die Nutzer ihre Datenbank, wobei festgestellt wurde, dass zwei verdächtige Accounts gleichzeitig nur selten an einem Tisch gespielt hatten.

Full Tilt und 888 auch betroffen

Während die Suche in den Online Poker Räumen von PokerStars bereits sehr erfolgreich war und viele der verdächtigen Accounts schon im Vorfeld gesperrt wurden, stellten die User fest, dass auch die Pokerräume von anderen Poker Plattformen wie Full Tilt und 888 betroffen seien. Auch hier seien die Accounts jedoch bereits vor den Ermittlungen in Bezug auf den Bot-Ring geschlossen worden, so meldeten es zumindest die Spieler. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen und so werden in dem Forumsthread die Spieler dazu aufgefordert, sich zu melden, wenn sie bei der Suche unterstützen wollen.

Video: Feiere Deinen Sieg!

Video: Feiere Deinen Sieg!

Den betroffenen Spielern ist meist schon an Mimik und Gestik aber oft auch an dem Gesagten anzumerken, dass sie unzufrieden sind verloren zu haben. Solch eine Situation kommt häufig vor und den betroffenen Spielern wird nachgesagt, dass sie schlechte Verlierer sind.

Doch es gibt nicht nur schlechte Verlierer, sondern auch schlechte Gewinner. Gerade in solch privaten Pokerrunden kommt es häufig vor, dass einem Spieler der Sieg zu Kopf steigt. Dieser feiert sich dann ohne Rücksicht auf Verluste. Mit schrägen Sprüchen, Siegestänzen oder einfach nur übertriebenen Gestiken schaffen es die schlechten Gewinner, dass die anderen Spieler am Tisch sich zunehmend unwohler fühlen.

Somit wird den Verlierern der Verlust noch viel deutlicher gemacht und meistens können diese über den Gewinner nur den Kopf schütteln. Daher ist es kaum verwunderlich, dass die Spieler von heute das Online Gaming den privaten Pokerrunden vorziehen, durch die Anonymität ist hier nämlich nicht spürbar, ob man gegen einen schlechten Verlierer oder Gewinner antritt.

"PokerStars" entwickelt neues Pokerspiel

"PokerStars" entwickelt neues Pokerspiel

Wenn man das Programm des Betreibers downloadet, dann kann man das Spiel umgehend nutzen. Wenn man sich noch nicht darüber im Klaren ist, was dieses Spiel darstellt, dann bekommt man nun eine Erklärung. Dieses Spiel ist ein rasches Format; hier hat der Spieler mit jeder Hand einen neuen Gegenspieler vor sich.

Hier tritt man gegen zahlreiche Mitspieler an und hat keine festgelegten Gegner an einem Spieltisch sitzen. Mit dem Spiel bekommt der Nutzer ein sehr schnelles Pokererlebnis, wenn nicht das schnellste im Netz. Möchte man dieses Spiel testen, dann wird man in der Lobby des Betreibers bei den Zoomtischen fündig und nutzt dort die Registerkarte namens "Zoom".

Daraufhin wählt man das Spiel und den Spieleinsatz nach Wunsch aus und wählt "Join Game", um dabei zu sein. Das Pokerspiel steht für die Versionen "Holdem", "Omaha" und auch für Ziehspiele mit Spieleinsätzen von ein bis zwei Cents bis zu 2,50 und 5,00 Dollar bereit. Die Palette der Spielmöglichkeiten und die entsprechenden Einsätze sollen in Kürze Zuwachs bekommen.

Wenn man mitspielt, bekommt man die erste Hand, tut man dies nicht, dann setzt sich das Spiel mit neuer Hand an einem anderen Tisch fort. Mit dem Menüpunkt "Fast Fold" besteht die Option, zu passen auch wenn man nicht dran ist. Möchte man ein Spiel ungeachtet dieses Schrittes zu Ende sehen, dann wählt man "Fold" und drückt gleichzeitig die Taste "STRG".

Hier wird klar, dass das Pokerspiel eine neue Sichtweise auf das Pokerspiel eröffnet. Zudem ist das Spiel mit "iPhone", "iPad" und auch Geräten mit den Betriebssystem "Android" nutzbar. Mit der mobilen Anwendung von "PokerStars" kann man dieses Spiel zu jeder Zeit und an jedem Ort spielen.

Zudem bekommt man auch die Chance, gegen den "PokerStars"-Pro Negreanu anzutreten.

Neues aus der Welt des World Wide Web

Anhänger von Live-Dealern dürften entzückt sein. Das GCasino hat ein neues Online Casino mit Live Dealern ins Leben gerufen, hier warten auf den Spieler Roulette Black Jack und Bakkarat.

Die Online Casinos werden immer populärer, so verwundert es nicht, dass es stets neue Trends gibt, die auf große Resonanz stoßen. Einer von ihnen sind Live Dealer. Seit sie in den Online Casinos aufgekommen sind, sind sie bei den Spielern die Nummer Eins.

Den Spielern wird das Gefühl gegeben, sie befänden sich in einem echten Casino und sie können dem Live Dealer mittels Video auf dem Monitor bei der Arbeit zuzusehen. Hier wird den Spielern so etwas wie eine Kontrollfunktion zugestanden.

Viele Casinos wollen den Kunden, die sich Spiele mit echten Dealern ohne Zufallsauswahl wünschen, dieses Wunsch erfüllen und haben nun die Spieler mit Live-Dealern in ihr Sortiment mit aufgenommen.

Das GCasino tut genauso dies und realisiert diesen Gedanken mit einem Live Dealer Casino. Den Besuchern des Casinos werden hier Roulette Black Jack und Bakkarat geboten.

Sämtliche Spiele werden 24 Stunden am Tag mit leibhaftigen Dealern ausgeübt, die man aufnimmt und kontrolliert. Die Dealer in dieser Casino Form bekamen von den Dealern eine Schulung nach professionellen Maßstäben der Casinos im Land und der Spieler kann exakt nachvollziehen wo die Kugel hingeht oder wie die Karten auf dem Tisch gegeben werden.

Doch das Casino belässt es nicht dabei, es tut noch mehr um den Schutz der Spieler zu gewährleisten. Für jeweils 2 Casinotische gibt es einen kompetenten Zuständigen, der die Spiele auch kontrolliert.

So wird faires Spielen mit Sicherheit garantiert. Wer es vorzieht, in einem richtigen deutschen Casino seinem Hobby nachzugehen aber sich nicht umziehen will, der sollte sich einmal die Live Spiele im GCasino ansehen.

Die Spiele finden an echten Tischen statt und Black Jack, Bakkarat und Roulette können hier wie im realen Casino durchgeführt werden.

So hält man sein Gehirn jung

Es war schon immer klar, dass Spielen gut für die grauen Zellen ist. Dazu gehören nicht nur Spiele wie Gehirnjogging oder Sudoku sondern auch das altbekannte Glücksspiel, die nicht nur das Gehirn fit halten sondern auch einen Wellness-Effekt haben. Das Spiel in Online Casinos reduziert Stress und Spannungen und sorgt für gute Stimmung.

Nicht nur das Online Casino "Casino" kam zu der Erkenntnis, dass Spielen hilfreich ist, sondern auch unabhängige Institute. Studien den Online Casinos zeigen klar auf, dass das Spielen in Casinos im Netz die Gemütslage verbessern kann.

Diese Resultate wurden durch aktuelle Untersuchungen, bei denen man feststellte, dass das Spielen die Abläufe in sowohl der linken als auch der rechten Gehirnhälfte in Balance hält. Dies sorgt für eine Stimmungserhellung. Auch eine Logistikkoordinatorin aus Kanada kann diese Wirkung bestätigen.

Es sei hilfreich für sie, nach einen langen Arbeitstag den Stress loszuwerden, sie sei sich dessen bewusst, dass ihr Lieblingsspiel "Banana Monkey" immer verfügbar sei, wenn sie Lust darauf habe, sagt sie dem Online Casino. Nur diese Aussicht auf ein kommendes relaxendes Spiel hat schon einen guten Effekt.

Hier findet sich auch der Grund dafür, warum Menschen so spielfreudig sind. Ein Gewinn bedeutet für uns etwas Gutes, im Gehirn werden Botenstoffe verbreitet, die für Glück sorgen. Dieses Gefühl behält man in Erinnerung und verknüpft es mit einem Gewinn.

Wenn man mit einem Spiel startet, dann stellt man sich, ohne sich dessen bewusst zu sein, den Gewinn vor und sieht ihm freudig entgegen, schon bevor er Realität wird. Gute Gefühle werden geschaffen, die der Grund für Spielfreudigkeit sind. Wer dies gerne tut, tut nebenbei auch noch etwas für seine grauen Zellen.

Besonders Spiele, bei denen man strategisches Denken braucht, wie es bei Online Poker der Fall ist, sind gut für das Konzentrationsvermögen. Auch das Talent, mit Logik zu kombinieren, wird hier gefördert. Wenn man beim Black Jack in Erinnerung behält, welche Karten schon gespielt worden sind, fördert man sein Gedächtnis.

Wenn man auch noch darüber nachdenkt, welche Einsätze bei welchen Händen Sinn ergeben und welche das nicht tun, dann tut man etwas für sein vorausschauendes Handeln. Auch einfachere Spiele helfen hier. Beim Roulettespiel beispielsweise muss ein Spieler die Kugel und den Tisch gleichzeitig im Auge behalten.

Hier wird das Gehirn geschult, denn es muss Prognosen erstellen und die Chancen ermitteln. Das Team von Dr. Heller, dem Leiter einer Sondereinrichtung für die Rehabilitation von Menschen, die ein Trauma erlitten haben, hat vor ein paar Monaten etwas Erstaunliches herausgefunden.

Bei Menschen, die schwere Verletzungen am Kopf hatten, konnten sie beobachten, dass Spiel am Tisch für Roulette eine gute Möglichkeit zur Therapie sein kann. Das Spiel kann man einfach erlernen, es bedarf aber auch Strategien, um zu gewinnen.

Wenn man etwas für seinen Denkapparat tun will, sollte man ruhig einmal ein Online Casino besuchen und dort mit etwas Glück seinem Gehirn und seinem Bankkonto etwas Gutes tun.