10 jähriger Geburtstag des Casinos in Luzern

10 jähriger Geburtstag des Casinos in Luzern

Besonders bemerkenswert ist die viermalige Auszeichnung des Casinos Luzern in der Schweiz zum "Schweizer Casino des Jahres". Kein anderes Casino in der Schweiz hat innerhalb solch einer Zeitspanne so oft diese Auszeichnung erlangt.

Weit über die Grenzen der Region hinaus hat das Casino im Laufe der Zeit eine große Fangemeinde angesammelt, die gerne zum Spielen in das beliebte Casino kommt. Der 26. Juni 2012 war der Ehrentag des Schweizer Casinos, an dem die Spielbank Luzern sein 10 jähriges Bestehen feierte.

Die Auszeichnung "Casino des Jahres" wurde bereits viermal durch das "Swiss BusinessMagazin" an das Casino Luzern vergeben. Diese Auszeichnung verdiente sich das Casino wohl durch die langjährige Professionalität in der Branche. Das Casino Luzern konnte sich in der Schweizer Casino Branche im Laufe der Jahre einen Namen machen, da zusätzlich einige auffällige Investitionen getätigt wurden.

Das Casino Luzern eröffnete vor 10 Jahren, am 26. Juni 2002, als erstes A-Casino in der Schweiz. Es wurden große Erwartungen an das Casino gestellt, die die Betreiber bei Weitem übertreffen konnten. Allein im letzten Jahr wurde ein Rekord in Bezug auf die Besucherzahlen aufgestellt, da das Casino allein im Spielbereich 241.000 Gäste verzeichnen konnte.

Neben den Highlights des Casinos bekam außerdem das hauseigene Restaurant "Olivo" besondere Auszeichnungen. Auch im Bereich der Partyveranstaltung konnte das Casino Luzern bereits punkten, denn vor allem die jungen Leute besuchen gerne das Casineum und The Club, die beide zum Casino Luzern dazu gehören.

Doch nicht nur das Casino allein profitierte in der Vergangenheit von den Erfolgen des Betriebs. Das Unternehmen unterstützt in wirtschaftlicher Hinsicht jährlich die Bereiche Kultur, Sport und Soziales in Luzern. Hier werden jährlich rund eine Million Franken von Seiten des Casinos Luzern gesponsort. Auch die Sanierung der Gebäude des Casinos Luzern wurde mit Investitionen des Casinos finanziert.

Hier wurden in der Vergangenheit insgesamt 35 Millionen Franken eingebracht. Mit diesen Finanzspritzen konnten in den letzten Jahren die neobarocken Gebäude in Stand gehalten werden. Dadurch ist das Casinos Luzern natürlich ein zusätzlicher Touristenmagnet, was wiederum der Stadt besonders zu Gute kommt.