ICE auch in diesem Jahr mit Traditionen

ICE auch in diesem Jahr mit Traditionen

Mehr Platz führte dazu, das auch einzelne Unternehmen größer ausstellen konnten. Zu diesen Ausstellern zählte auch Novomatic, der als Branchenriese traditionell bisher immer der größte Aussteller der Messe war und auch in diesem Jahr wieder diesen Platz zugeteilt bekam.

Für die Unternehmen auf der Messe ist es das Ziel neuste Produkte, Innovationen und Highlights zu präsentieren. So war es auch kaum verwunderlich, dass Novomatic vor Ort gleich mit mehreren Tochtergesellschaften präsent war. Zu diesen zählten Austrian Gaming Industries (AGI), Adria Gaming, die jüngst gegründete Astra UK Gaming Group, Greentube Internet Entertainment Solutions, Admiral Sportsbetting UK, Löwen Entertainment, Crown Technologies, Novomatic Gaming Spain und Octavian sowie Vertreter fast aller internationalen Tochtergesellschaften. Damit war es kaum verwunderlich, dass der Stand des Unternehmens eine Fläche von 4.400 Quadratmetern einnahm.

Ein absolutes Highlight von Novomatic war auf der Messe das neue Gehäuse mit dem Namen Dominator. Der Neuheit werden bereits sehr gute Chancen ausgerechnet, denn das bahnbrechende Design und unzählige Features werden Zukunftsprognosen zu Folge die Gaming-Branche überzeugen. Der Dominator überzeugt in erster Linie durch drei 24"-TFT Screens, den flexibel einsetzbaren 18,5" TFT- Topper, den dritten Bildschirm, die PowerLink-Jackpotanzeige und das innovative Touch-Panel-Bedienfeld.

Neben dieser bahnbrechenden Neuerung standen auch Spiele und Spielangebote im Vordergrund bei dem Unternehmen und vor allem auch das, was die Spiele ausmacht: die Jackpots. Von Seiten Novomatics wurden somit auf der Gaming-Messe vier neue Jackpot-Themen angeboten, zu denen Amazeland, Ancient Giants Jackpot, The Real King Jackpot und Magic Joker Jackpot zählen. Alle Angebote sollen den größten Spielspaß für den Kunden garantieren, das Spiel möglichst spannend gestalten, Abwechslung bieten und letztlich die Chance auf einen großen Jackpot bereithalten.