Fernsehshows nun als Spiele verfügbar

TV-Shows erfreuen sich bei unzähligen Menschen sehr großer Beliebtheit, deshalb nahmen die Casinohersteller diese Tatsache zum Anlass, diese in ihre Palette zu integrieren. Hierin finden sich beispielsweise Jeopardy oder Glücksrad.

Erstgenannte Show war eine äußerst populäre Quizserie und wurde von Frank Elstner unter dem deutschen Titel Riskant! moderiert und war bis 1993 im Fernsehen, bis der Privatsender RTL alle Rechte bekam. Dann behielt sie auch im deutschen Fernsehen den Originalnamen.

Das Unternehmen WagerWorks möchte diese Sendung als virtuellen Spielautomaten auf den Markt bringen. Die Fragebereiche wie Sport, Musik usw. fungieren als Symbole. Die verbleibenden Symbole sind genauso wie in herkömmlichen Automaten auch.

Hier finden sich drei Extrazeichen, das doppelte Jeopardy-Wildsymbol, das Bonussymbol sowie das Logosymbol. Gewinnkombis aktivieren Animationen und die Hintergrundmusik bietet Kurzweil. Fünf der Wildsymbole geben einen Hauptgewinn von 25.000 Münzen her und drei der Bonussymbole ziehen die Bonusfunktion nach sich.

Die Spieler sollen die Felder freimachen, damit sie den Bonus bekommen. Der Rahmen der Sendung kann hier selbstredend nicht zum Zuge kommen, doch die Parallelen sind nicht zu übersehen. Das obengenannte Unternehmen verwandelte auch das Glücksrad in den Automaten namens " Wheel of Fortune". In dieser Sendung gab es stets verlockende Preise zu ergattern und diese fungieren nun als Symbole.

Hier gibt es die Südseereise, eine Kreuzfahrtreise und vieles mehr. Hier sind auch traditionellen Symbole wie Melone oder Traube zuhause. Dieser Automat verfügt auch über reizvolle Funktionen, denn fünf der Wildsymbole verheißen einen Hauptgewinn von 50.000 Münzen. Zudem gibt es drei Jackpots, die in einer gesonderten Anzeige auftauchen, zu ergattern.