Roulette für unterwegs

Roulette für unterwegs

Aus diesem Grund ist es kaum verwunderlich, dass es nun auch eine neue Roulette App auf dem Markt gibt, mit der auch Nutzer von Android Smartphones die Möglichkeit haben, von unterwegs aus die Kugel rollen zu lassen.

Bei Roulette Royal handelt es sich um die besagte Android App, die kostenlos im Google Play Store erworben werden kann. Hier wird den Spielern das klassische Roulettespiel auf dem eigenen Handy präsentiert. Spieler, die das klassische Glücksspiel lieben, kommen mit dieser neuen Roulette App laut Experten voll auf ihre Kosten. Bei dem Spiel können die Gamer an europäischen Tischen Spielen. Die amerikanische Variante wird bisher über Roulette Royal noch nicht angeboten, kommt jedoch vielleicht im Laufe der Zeit noch nach.

Zu gewinnen gibt es bei dieser App Spielgeld. Doch nicht nur das Spielgeldkonto kann von Seiten der Spieler gefüllt werden, auch haben diese die Möglichkeit ihren eigenen Spielerstatus im Spiel zu verbessern, indem sie gewonnene Gelder investieren und sich Prestige-Objekte wie ein Privatjet zulegen. Das Spiel an sich funktioniert nach dem bewährten System. Die Spieler können auf Farben, zahlen etc. setzen, die Kugel wird in den Kessel geworfen und mit Spannung wird darauf gewartet, auf welcher Zahl sie stehen bleibt.

Im Großen und Ganzen soll die App besonders empfehlenswert sein, nicht zuletzt wegen der technisch einwandfreien und grafisch hochwertigen Umsetzung, sondern auch allein deshalb, weil große blinkende Werbung das Spiel nicht allzu aufdringlich stört und die Spielvariante für Rouletteliebhaber und andere Glücksspielfans eine gute Abwechslung für unterwegs darstellt.

Backgammon kann nun auch von Unterwegs aus gespielt werden

Backgammon kann nun auch von Unterwegs aus gespielt werden

Diese Aktualisierung enthält den Einbau einer exzellenten Software für den elektronischen Gegenspieler. Nutzer haben die Möglichkeit, auf ihren Geräten gegen einen meisterhaften elektronischen Mitspieler anzutreten. Das obengenannte Spiel setzt sich aus Glück und Strategie zusammen und wird von zwei Spielern genutzt.

Jeder hat Spielsteine in einer Farbe, welche je nach Version auf dem Spielbrett gesetzt werden. Die Nutzer benötigen die optimale Strategie, um die Steine weiterzubringen. Dazu bestimmen die beiden Würfel, wie weit die Steine kommen können. Der Zweck des Ganzen ist es, jeden individuellen Spielstein zum "Homeboard" zu schaffen und sie danach weiter zu würfen.

Der Gewinner ist der, welcher seine Steine als erster weggeschafft hat. Die Anwendung "Backgammon Gold" kam schon vor ein paar Wochen für "iTunes" und "Android" heraus; es hält zudem zahlreichen Funktionen und Chancen zur Personalisierung bereit. Nun bekam das Spiel einen Zusatz durch eine exzellente "KI". Diese steht für Experten bereit und kann gegen Geld erstanden werden und ist schon in der zu bezahlenden Premiumvariante enthalten.

Diese Funktion hat schon in einigen PC-Olympiaden für Backgammon den Sieg davon getragen und so kann man gegen einen sehr guten Konkurrenten antreten. Der Leiter von "Mobivention", das ein namhafter Betreiber von Anwendungen und Personalisierungsmöglichkeiten für die obengenannten Geräte ist, das 2003 ins Leben gerufen wurde und als Nummer Eins der Innovationen auf dem Markt gilt, sagte, dass er sich sehr freut, diese Funktion für die Anwendung gebrauchen zu können.

Man bedankt sich bei Herrn Berger für die Hilfe bei der weiteren Entwicklung dieser Anwendung. Das Bestreben besteht darin, das optimale Backgammonspiel für die beiden Betriebssysteme zu schaffen. Das Unternehmen befasst sich mit der Planung, Herstellung und dem Vertrieb der Anwendungen.

Herr Berger, der schon lange mit seinem Programm für das Backgammon auf dem PC beschäftigt ist, erklärte, dass er sich über das Vertrauen zu dem Programm freut, und es ihm gefällt, dass man nun auf der ganzen Welt mit den Geräten dieses Spiel auf professionelle Weise nutzen kann.

Die Kooperation zwischen dem Herrn und dem Unternehmen, das 30 Mitarbeiter hat und über 100 App-Stores und Werbeagenturen als Kunden hat, sowie über einen reichen Erfahrungsschatz verfügt, soll noch mehr Optimierungen und Funktionen im Laufe der nächsten Zeit bringen, welche das Spiel exzellent machen sollen.

Online Casino "Virgin" stellt Spiele für Unterwegs bereit

Es ist nicht unbekannt geblieben, dass das Spielen für Unterwegs in der vergangenen Zeit einen großen Aufschwung verbuchen konnte und immer noch kann.

Da ist es nur logisch, dass jeder Betreiber im Internet Schritt halten will, um am Ball zu bleiben. Mehr und mehr Spieleparadiese im Netz bieten Applikationen an, welche das Spielen für Unterwegs auf Tablet-PCs und Smartphones bereitstellen, hier ist die Nachfrage alles andere als klein.

Jetzt haben auch Kunden des Online Casinos "Virgin" die Möglichkeit, ihre bevorzugten Spiele mit dem Handy zu nutzen. Alles, was man als Glücksspielanhänger haben muss, ist ein obengenanntes Gerät und Zugriff auf das Internet. Ist dies vorhanden, steht dem Spiel im Bus oder in der Mittagspause nichts mehr im Weg.

Dieses Vorhaben setzte man zusammen mit der Online-Marketingagentur "Somo" um, dieses kümmerte sich um den Einbau der Anwendungen in die Spieleplattform des Online Casinos. Der Nutzer kann diese Spiele verwenden, dafür braucht er die eigentliche Anwendung nicht, was praktisch und leicht ist.

Die virtuelle Spielstätte hält die interessanten und erstklassigen Spiele aus der "Microgaming"-Schmiede bereit, welche teilweise auch auf dem Handy genutzt werden können. Hier findet man auch populäre Automaten wie "Tomb Raider" und "Thunderstruck", doch dies wird nicht alles sein.

Man möchte auch andere Betreiber mit in dieses Boot holen. Heute wird es hinsichtlich der immer mehr werdenden Eigentümer eines solchen Geräts immer relevanter für ein virtuelles Casino, im Internet Schritt zu halten, denn die Nachfrage wird höher und höher.

Es steht aber fest, dass auch das Online Casino "Virgin" mit seiner Spielepalette für Unterwegs nicht erfolglos bleiben wird.

Sicherheit auch bei Mobilgeräten sehr wichtig

Es gibt zahlreiche Services im Netz und in den vergangenen Jahren sind diese auch mithilfe von mobilen Geräten zu bekommen. Dies hat zur Folge, dass deren Sicherheit von besonderem Interesse ist.

Wenn man für seine Einkäufe im Netz bezahlt oder Transaktionen für Accounts bei Online Casinos tätigt, dann gibt es hier schon eine hohe Sicherheitsstufe. Bei den Geräten für Unterwegs ist dies noch unklar.

Zahlreiche Benutzer dieser Geräte haben hierauf persönliche Informationen gespeichert. Gerade diejenigen, die das Mobiltelefon nutzen, um die Dienste der Online Casinos in Anspruch zu nehmen, sollten sich Gedanken darüber machen, wie es um die Sicherheit ihrer Daten bestellt ist.

BullGuard, ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt Internetsicherheit, ließ verlauten, dass es eine Software gegen Diebstahl entworfen und etabliert hat. Diese soll es den Dieben deutlich schwerer machen, die Daten zu entwenden.

Wenn man ein Online Casino nutzt, dann können dies Daten sein, die beim Buchmacher angegeben werden oder es sind die angegebenen persönlichen Informationen und die Bankdaten beim Betreiber des Casinos. Dieses Programm hilft den Behörden auch dabei, ein geraubtes oder abhanden gekommenes Mobiltelefon leichter ausfindig zu machen.

Ein Unternehmenssprecher sagte, dass wenn ein Benutzer sein Gerät ohne Angst verwenden und die vielen Möglichkeiten der Smartphones testen will, ein Programm gegen Diebstahl sehr hilfreich ist. Diese Software hält nicht nur Spyware vom Handy fern, sondern schützt auch vor den altbekannten Virenprogrammen, die sich im World Wide Web tummeln.

Die Software ist kompatibel mit allen bekannten Betriebssystemen und funktioniert auch auf Handys von Nokia, Blackberry und vielen mehr. Dabei sollte man sich darüber im Klaren sein, dass ein Mobiltelefon, wenn es zur Internetnutzung gebraucht wird, von bösartigen Programmen befallen werden kann.

Hier ist auch der Antivirus nützlich, mit dem man auch ein Trackingfeature erhält. Auch eine Backup-Funktion ist dabei, mit dieser kann man seine Informationen im neuen Gerät wiederherstellen.