Antonias Vegasshow verschoben

Antonias Vegasshow verschoben

Neusten Meldungen zu Folge jedoch wurde die Las Vegas Show der Sängerin verschoben. Die Fans brauchen jedoch keine Befürchtungen zu haben, dass die geplante Show im Mandala Bay Hotel nicht stattfinden wird, denn hier gab es bereits Entwarnung und die Show wird lediglich zu einem anderen Zeitpunkt durchgeführt.

Die Begründung für die verschobene Show sind die fehlenden Visa für die Sängerin und ihre Crewmitglieder. Da diese bisher noch nicht ausgestellt wurden muss die Show, die als Premiere in Las Vegas eigentlich am 5. September stattfinden sollte, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Die Ausstellung der Visa würde noch eine gewisse Zeit dauern, da die Behörde mit der Visa-Ausstellung im Rückstand sei und die daher auch die Anträge der Sängerin noch in der Warteschleife hängen würden, so das Management von Antonia. Als neuer Termin für die Showpremiere wurde bereits der 17. April 2015 angekündigt.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Auch für die Sängerin und ihrer Crew ist der Aufschub ärgerlich, da der Star sich bereits mitten in den Vorbereitungen befand. Doch Aufgeschoben sei nicht Aufgehoben, daher werde nach Angaben der Sängerin weiterhin an der Showpräsentation gearbeitet, um dann im nächsten Jahr vor Ort voll durchzustarten.

Auch wenn die Visas im besten Fall noch in diesem Jahr ausgestellt werden, so musste die Show in Las Vegas dennoch auf das nächste Jahr verschoben werden, da erst einmal eine Konzertreise durch Deutschland anstehe sowie eine Winter-Tour. Erst nach diesem Terminen könne die Sängerin in Las Vegas voll durchstarten und auch wenn ihre Geduld damit ein wenig auf die Probe gestellt werde, so freue sie sich schon heute auf die bevorstehende Show in der Glücksspielmetrople.