Auftrieb für Macau

Auftrieb für Macau

Die die Besucher- und Umsatzzahlen in den vergangenen Monaten in Macau jedoch deutlich zurückgegangen sind, muss erneut an dem Auftrieb der Stadt gearbeitet werden. Hier soll das Projekt Studio City in Macau seinen Teil dazu beitragen. Das neue Las Vegas in der Mitte von Macau soll Touristen anlocken und für Las Vegas zur ernsthaften Konkurrenz werden. Die Studio City soll direkt am Cotai Strip in Macau entstehen.

Das asiatische Las Vegas soll nach Angaben von Architekten und Bauplanern nicht wie Las Vegas aussehen, sondern eher wie Gotham City aus dem Film Batman. Für das Megaprojekt sind ein Entertainment Center, welches bis zu 5.000 Menschen aufnehmen kann, das Riesenrad Golden Eye als höchstes Riesenrad Asiens und zahleiche Casinos und Unterhaltungseinrichtungen vorgesehen. Neben dem Glücksspiel sollen in der Studio City auch Musicals, Event Shows, Konzerte oder Sportveranstaltungen organisiert werden. Es sind viele Highlights geplant, die für die Touristen aus aller Welt von Interesse sein könnten.

Milliardenprojekt mit Zukunftsaussichten

Für das Megaprojekt ist eine Investition in Höhe von drei Milliarden Euro geplant. Aktuell arbeiten die Verantwortlichen noch an der Umsetzung des Baus, welcher im Stil von Gotham City gehalten werden soll. Hierzu haben die verantwortlichen sich mit der Produktionsfirma aus Hollywood, Warner Brothers, zusammengeschlossen, um möglichst viele Szenen aus Gotham City in den Bau der Studio City mit einzubinden.