Oddset will Kunden mit Neuerungen locken

Das erste Spiel bei der WM hat die deutsche Mannschaft mit Bravour gemeistert.Passend zur WM stellen die staatlichen Anbieter von Wetten Neuerungen in ihren Systemen an, weil viele Tipper nicht wissen wie Oddset und ähnliches funktionieren und setzen deshalb ihren Tipp lieber bei ausländischen Anbietern.

Nun wurde bei Oddset der Tipp des Tages eingeführt. Dieser wird täglich auf den neusten Stand gebracht und erlaubt es, den Tipp auf ausgesuchte Spiele der WM ohne vorangehendes Ausfüllen eines Spielscheins abzugeben. Die Idee komme von den Annahmestellen, so der Geschäftsführer von Lotto Rheinland-Pfalz. Immer mehr Kunden sei das Ausfüllen eines Scheins zu aufwändig und sie wechselten lieber zur unrechtmäßigen Konkurrenz im Netz. Hierzu sei eine Alternative gesucht und gefunden worden. In Zukunft gebe es bei Oddset den Tipp des Tages, welcher vom Team der Sportwetten in naher Abstimmung mit dem Oddset-Experten Briegel festgelegt wird.

Man hat die Möglichkeit, mittels Quick Tipp auf das exakte Resultat direkt an den Terminals der Annahmestelle zu tippen. Der Verantwortlichen für Sportwetten bei Lotto Rheinland-Pfalz hat die Hoffnung, den mutmaßlich zum Teil polarisierenden Prognosen der Debattierfreudigkeit und den Austausch in den Annahmestelle rund um die schönste Nebensache der Welt zu stärken. Oddset bedarf dringend neuer Angebote, um wieder Kundschaft zu sich zu locken. Wegen des Glücksspielvertrags hat es das staatliche Monopol nicht gerade einfach, gegen die ausländische Konkurrenz anzukommen.

Die staatlichen Anbieter seien wegen des Verbots von Werbung und dem Verbot, ihre Produkte im Netz anzubieten, in diesem Sinne nicht wettbewerbstauglich gegen die große Konkurrenz im Ausland. Wer wird nun Weltmeister? ist die große Sache auf die alle wetten wollten. Bei den Anbietern steht diese Sache ganz im Mittelpunkt. Oddset handelt Brasilien und Spanien als die beiden großen Favoriten. Die momentane Quote beträgt hier 5,00, was heißt, dass wenn eine der beiden Mannschaften gewinnt 50 Euro bei einem Einsatz von 10 Euro gezahlt werden.

Diese Quote kann sich sehen lassen. Es kommt aber noch besser. Wenn ein Außenseiter wie beispielsweise Neuseeland gewinnt, kann aus einem Einsatz von 10 Euro ein Gewinn von stolzen 7.500 Euro werden. Die Quote für den Sieg dieses Landes liegt bei 750,00. Außenseiterwetten sind also sehr lohnenswert. Doch die Deutschen setzen alles auf ihre Jungs. In der Rangliste der Tipps liegt Deutschland ganz klar vor Brasilien Argentinien und Spanien