WhatsApp als Werbeplattform

WhatsApp als Werbeplattform

Solche Nachrichten gibt es bereits seit geraumer Zeit und sind unterschiedlicher Art. Zum Beispiel beschweren sich User über Nachrichten via Chat-Messenger, nach denen das Programm abstürzen soll, wenn bestimmte Nachrichten nicht weitergeleitet werden. Dieser sogenannte SPAM ist in der heutigen Zeit, wo das Internet zum Tagesablauf meist dazugehört, kaum wegzudenken.

Auch der Online Casino Anbieter 888 Casino scheint WhatsApp als Werbeplattform für sich entdeckt zu haben. Offensichtlich schickt der Anbieter Nachrichten mit dem eigenen Logo an unterschiedliche WhatsApp-Nutzer, von denen diese teilweise bereits als unerwünscht gemeldet wurden. Nach Angaben der Nutzer stammen die SPAM-Nachrichten aus Kasachstan und beginnen mit der Ziffer 7. User berichten, dass das Profilbild des Nutzers das Logo des Online Casinos aufzeigt. Experten empfehlen auf die Werbenachrichten nicht zu reagieren, sondern diese zu löschen und den Nutzer gegebenfalls zu blockieren.

Der Online Casino Anbieter betreibt seinen Geschäftssitz in London, Großbritannien. Wie das Unternehmen daher in Verbindung mit Kasachstan steht und ob es tatsächlich von Seiten des Unternehmens eine Firma gibt, die dubiose Nachrichten an WhatsApp-Nutzer schreibt, ist bisher unbekannt.

In vielen Fällen nutzen die Online Casinos viele Möglichkeiten, um das eigene Angebot zu bewerben. Ob dies auch in diesem aktuellen Fall zutrifft ist nicht bekannt. User, die sich durch solche Nachrichten gestört fühlen, sollten diese am einfachsten ignorieren. Eine ähnliche Empfehlung kann für Kettenbriefe ausgesprochen werden, denn wer sich durch solche Nachrichten gestört fühlt, sollte am Besten generell einfach nicht darauf reagieren und diese direkt löschen.

Facebook als Werbeplattform

Facebook als Werbeplattform

Durch die Beliebtheit von Facebook ziehen auch die Anbieter von Online Glücksspiel ihren Nutzen aus dieser Plattform, da ihnen die Möglichkeit geboten wird, das eigene Angebot über die soziale Plattform zu präsentierten. Die Werbung über Facebook erreicht sehr viele Menschen, da Facebook von der breiten Masse oft und gerne genutzt wird.

Die wirtschaftliche Nutzung der Plattform Facebook ist in der heutigen Zeit keine Seltenheit mehr. Firmen, Unternehmen und Geschäfte können bei Facebook eine eigene Webpräsenz erstellen und darüber das eigene Angebot präsentieren und bewerben. Nach diesem Beispiel haben bereits mehrere Online Casinos ein eigenes Profil bei Facebook erstellt.

Sobald eine Person bei dieser Seite auf "Gefällt mir" klickt, bekommt dieser die neusten Meldungen des Online Casinos auf die eigene Pinnwand gepostet. Diesen Post können wiederum die Freunde sehen und so verbreitet sich die Werbung im Netz über Facebook unheimlich schnell. Neben dieser schnellen Verbreitung und dem Erreichen der breiten Masse, bietet diese Werbemöglichkeit einen zusätzlichen Vorteil: sie ist kostenlos.

Den einzigen Aufwand, den der Betreiber für diese Werbemaßnahme betreiben muss, ist die Erstellung eines eigenen Firmenprofils. Hier ist natürlich die Gestaltung besonders wichtig, denn die Inhalte und das Design müssen die User auf Facebook ansprechen. Bei besonders gelungener Präsentation können die Anbieter über Facebook viele Menschen erreichen und so mit Sicherheit auch einige Kunden dazu gewinnen.

Die Social Media Werbung ist für Anbieter eine tolle Möglichkeit kostenlos die eigene Werbung zu präsentieren und unzählige Menschen damit zu erreichen, ohne viel Aufwand. Diese Möglichkeit wird mehr und mehr von unterschiedlichen Firmen aus verschiedenen Branchen genutzt. Noch ist es unklar, ob es sich weiterhin in diese Richtung entwickeln und bald auf Facebook nur noch Werbung gemacht werden wird.