Sportwetten mit Erfolg

Sportwetten mit Erfolg

Für die Spieler mit Interesse an Sportwetten gilt es also, die richtige Strategie zu finden, um Einsätze so auf professioneller Ebene tätigen zu können. Eine bekannte Sportwetten-Strategie ist unter dem Namen "die goldene Mitte" bekannt.

Bei der Wettstrategie "die goldene Mitte" können die Spieler, je nach Professionalität und je nach Methode, mit einer gewissen Sicherheit von einem Gewinn ausgehen. Im Unterschied zu anderen Strategien wird hierbei nicht auf Sieg oder Niederlage oder auf eine bestimmte Mannschaft gewettet, sondern die Gamer setzen darauf, ob eine bestimmte Tore- oder Punkteanzahl über- oder unterschritten wird.

Natürlich müssen die Gamer für diese Strategie auf bestimmte Sportarten setzen, denn bei einigen Sportarten ist ein Gewinn mit dieser Strategie dann einfacher generierbar. Es kommen vor allem Sportarten in Frage, bei denen viele Tore fallen bzw. viele Punkte gemacht werden. Zum Beispiel beim Handball oder Basketball bietet sich die Strategie "die goldene Mitte" sehr gut an.

Voraussetzungen für erfolgreiches Wetten

Um mit der Strategie Erfolg zu haben, müssen die Gamer teilweise ihre Wetten bei unterschiedlichen Buchmachern setzen. Die Gamer setzen zum Beispiel bei einem Anbieter die over Wette und bei einem anderen die under Wette. Je nach Quote ist dem Gamer damit ein Gewinn garantiert. Die Anzahl der Tore wird vom Wettanbieter festgelegt, sodass die Spieler beispielsweise die Möglichkeit haben, darauf zu setzen, ob die Mannschaft mehr oder weniger als 54 Tore machen wird.

Um mit diesem Prinzip tatsächlich jedes Mal einen Gewinn zu generieren, gilt es darauf zu achten, dass die Quoten bei den Wettanbietern die 2,0 nicht unterschreiten. Auch der Einsatz ist an dieser Stelle wichtig. Sollten also zwei Wettanbieter gefunden werden, bei denen die Quoten für die over und die under Wette jeweils über 2,0 liegen, so ist ein Gewinn dann sicher, wenn der Einsatz mindestens 10 Euro beträgt.