Casino on Tour für einen guten Zweck

Casino on Tour für einen guten Zweck

In diesem Jahr sollen die Kunden vor allem von besonders hohen Gewinnmöglichkeiten und Sonderaktionen profitieren. Neben den überzeugenden Kampagnen für die Kunden ist es dem Unternehmen gleichermaßen wichtig, zusätzliche Einnahmen wohltätigen Zwecken zu Gute kommen zu lassen. Monatlich gibt es daher ein Casino, welches sich dem guten Zweck verschreibt.

Mit dem "Casino Berg" wurde über die Wintermonate hinweg an einigen Skihütten und an den Bergbahnen Station gemacht, um den Leuten dort vor Ort Unterhaltung und Abwechslung zu bescheren. Initiiert wurde diese Aktion von Seiten des Casinos Bad Gastein. An einigen dieser Stationen, im Waldgasthof Angertal, im Bergrestaurant Kleine Scharte und im Gipfelrestaurant Stubnerkogel wurden beim Roulettespiel Gelder zur Unterstützung der Gasteiner Bergrettung gesammelt. Mit den gespendeten Geldern kann die Bergrettung sich zusätzliche Ausrüstungsgegenstände leisten, mit denen die Arbeit der Einrichtung zusätzlich unterstützt werden kann.

Bei der Aktion konnten eine Summe in Höhe von 2.175 Euro gesammelt werden. Dieses Geld wurde in Form eines Schecks an die Bergrettung Bad Gastein und Bad Hofgastein überreicht. Damit konnte erneut aufgezeigt werden, dass Casinoprojekte dieser Art auch für einen guten Zweck initiiert werden. Doch nicht nur die wohltätigen Einrichtungen profitieren davon, auch die Personen, die bei dem Casino on Tour dabei sein durften.

Unterhaltung und Abwechslung wurden durch das mobile Casino an verschiedene Orte gebracht und konnten Menschen vor Ort besonders begeistern. Geschultes Personal und Sicherheitspersonal sorgten dafür, dass die gesamte Aktion in geregelten Bahnen verlief und die Unterhaltung und der Spaß im zentralen Vordergrund standen.