Poker als neue Disziplin beim Wintersport

Poker als neue Disziplin beim Wintersport

Die Poker Charity findet jedes Jahr statt und in den vergangenen Jahren haben bereits einige bekannte Skifahrer daran teilgenommen. Auch in diesem Jahr werden wieder bekannte Wintersportgrößen teilnehmen und mit dem Pokerspiel einen möglichst großen Spendentopf erkämpfen.

Neben den bekannten Skistars wie Reinfried Herbst und Jens Bygmark konnten sich weitere Spieler für das Charity Event qualifizieren, um im Pokern gegen die Wintersportler anzutreten.

Qualifikationsmöglichkeiten gab es Ende Januar bei den Sit and Go`s, bei denen sich die Spieler für das Finalevent qualifizieren konnten. Dieses fand dann am 25.01.2016 statt und gestartet wurde an diesem Tag um 19 Uhr mit dem Pokerspiel. Zuvor wurde im Hotel Pichlmayrgut die Startnummern-Auslosung durchgeführt. Willkommen waren neben den Skistars und Spielern auch Zuschauer, die sich für das Charity-Event interessierten.

Mit dem Pokerturnier Kinderwünsche erfüllen

Das Charity Event dient dem wohltätigen Zweck, denn mit den Geldern, die beim Turnier und durch das Sponsoring gesammelt wurden, sollen Herzenswünsche von Kindern erfüllt werden. Der Geldtopf wandert an die Stiftung "Kindertraum". Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht schwer kranke und behinderte Kinder in Österreich mit der Erfüllung ihrer Herzenswünsche zu beglücken.

In Kitzbühel kann man nicht nur Skifahren – Kitzbühel Poker Trophy

Das Unternehmen Bwin wartet nun mit einer atemberaubenden Poker-Promotion für österreichische und deutsche Spielebegeisterte auf, die Kitzbühel Poker Trophy, bei der man ein Gewinnpaket in Höhe von 10.000 Euro ergattern kann.

Kitzbühel, ein bekannter Wintersportort befindet sich etwa 100 Kilometer von Innsbruck entfernt und liegt in den gleichnamigen Alpen. So ist es der passende Ort für ein rauschendes Turnier, das vom Glücksspielkonzern Bwin organisiert wird.

Das Unternehmen Vienna Online verschafft dem Ort einen Auftritt ins Online Casino. Poker- und Skinarren bekommen mit diesem Turnier die Gelegenheit beide Passionen miteinander zu verknüpfen. Wenn man ein guter Pokerspieler ist, dann kann man das 10.000 Euro schwere Paket für das Rennen am Hahnenkamm im kommenden Jahr ergattern.

Pokerspieler haben bei dem österreichischen Unternehmen die Chance, bei den kostenfreien Turnieren zur Qualifikation, den Freerolls mitzumachen und dieses verheißungsvolle Paket möglicherweise mit nach Hause zu nehmen.

Die dazugehörigen Online Turniere finden vom 8.12. bis zum 22.11. statt und sogar Zuspätkommende erhalten eine "Letzte Chance" mit den Freerolls am 7. Januar 2010. Die besten 10 bekommen dann ein Ticket zum Finale am Tag darauf, wer dann gewinnt, bekommt mit einem Gast seiner Wahl von 20. bis zu 23. Januar einen exklusiven Urlaub im Wintersportort.

Im Paket befinden sich Skipässe und der Eintritt zur VIP Area von Bwin. Die Erholung bietet die Unterkunft in einem Wellness-Hotel mit 5 Sternen. Außerdem findet man noch Tickets für Super G-, Abfahrt und Slaloms. Doch damit nicht genug, der Gewinn hält noch ein exklusives Ambiente und eine kurzweilige Abendunterhaltung bereit.

Dieser Preis wurde für Pokerfans kreiert, so gehört hier noch die Live Poker Action auf der Seidelalm mit dazugehörigen GSOP Live Tour Sevilla Paket in Höhe von 5.000 Dollar dazu.