Zynga mit selbständiger Plattform

Zynga mit selbständiger Plattform

Bestimmte Spiele, wie zum Beispiel Farmville, Words With Friends, Zynga Poker und Hidden Chronicles werden bereits auf der Zynga Plattform angeboten. Das Spielen über die Zynga Plattform ist direkt und kann vollkommen unabhängig von Facebook gemacht werden.

Als Außenstehender gewinnt man den Eindruck, dass Zynga sich mit diesem Schritt von Facebook abnabeln möchte. Manche Vermutungen gehen außerdem in die Richtung, dass Zynga so richtig ins Glücksspielgeschäft einsteigen möchte und die Spiele früher oder später auch in der Echtgeld Version anbieten will.

Zynga war die treibende Kraft, welche die Spiele über Facebook besonders populär gemacht hat. Spiele wie Farmville und Zynga Poker kamen bei den Facebook Nutzern gut an und wurden gerne gespielt. über die eigene Plattform können die Anbieter ihre Spiele nun selbständig und direkt für die Kunden anbieten.

Von nun an können demnach auch Personen, die nicht bei Facebook angemeldet sind, auf die Zynga Spiele zugreifen. Vor allem aber können die Spiele direkt auf der Webseite gespielt werden und man muss sich dafür nicht erst über das Soziale Netzwerk anmelden. Große Unternehmen wie Konami sind schon eine Partnerschaft mit Zynga eingegangen, damit sie in Zukunft ihre Spiele auf Zynga und Facebook über Zynga anbieten können.

Trotzdem Zynga sich nun mit diesem Schritt ein Stück weit von Facebook abgenabelt hat, so wird es auch über die Zynga Plattform noch die Möglichkeit geben über Facebook auf die Spiele zuzugreifen. Viele Personen mögen die Art des Social Gamings, weil sie so auch mit den vernetzten Freunden spielen können.

Zynga präsentiert eigene Plattform

Zynga präsentiert eigene Plattform

Es ist schon länger im Gespräch, dass das Unternehmen in Richtung Online Glücksspiel gehen will und die Spiele in Zukunft eventuell auch mal im Echtgeldmodus anbieten wird.

Der Vorstandschef von Zynga, Mark Pincus, ist der Meinung, dass Zynga und Online Glücksspiel perfekt zusammenpassen. Mit der Präsentation der eigenen Plattform ist Zynga nun den ersten Schritt in Richtung Online Glücksspiel gegangen.

Die Pläne des Softwareanbieters Zynga, in die Branche des Online Glücksspiels einzutauchen und die beliebten Spiele auch für Echtgeld anzubieten, scheinen schon länger zu existieren. Zumindest gehen schon seit einer ganzen Weile die Gerüchte um, dass das Unternehmen den Einstieg in die Online Glücksspiel Welt plane. Laut Unternehmen haben auch die Kunden den Wunsch geäußert, dass sie gerne einmal um Echtgeld spielen würden, zumindest sollte die Möglichkeit gegeben werden. Diesem Wunsch kommt das Unternehmen nun einen großen Schritt näher.

Die Plattform Zynga ist bereits online gegangen. Hier sollen in den nächsten Schritten alle Zynga Spiele angeboten werden. Vorerst wurden fünf der beliebten Spiele bereits online gestellt. Zu diesen Spielen gehören CastleVille, CityVille, Words with Friends, Hidden Chronicles und Zynga Poker. Hier sollen dann in der nächsten Zeit noch weitere Spiele hinzugefügt werden. Auch Casinogames sollen in absehbarer Zeit über Zynga angeboten werden.

Die Unternehmer sind gespannt, ob die Beliebtheit der Spiele auf der eigenen Plattform noch weiter zunimmt und die Kunden mit dem Angebot zufrieden sein werden. Die Verantwortlichen seien positiv gestimmt, was den nächsten Schritt betrifft und das Vorhaben, die Spiele in Zukunft auch für Echtgeld anbieten zu können.