Garantierte Jackpotausschüttung beim Lotto

Garantierte Jackpotausschüttung beim Lotto

Trotzdem man mit sechs Richtigen und ohne Zusatzzahl auch Gewinne in sechsstelliger Höhe abräumen kann, kann es manchmal ärgerlich für den Spieler sein, zu wissen, dass man mit nur einer richtigen Zahl mehr einen Jackpot in Höhe von 31 Millionen Euro abgeräumt hätte. Den Hauptjackpot können Spieler im Normalfall jedoch nur dann knacken, wenn sie sowohl sechs Richtige als auch die richtige Zusatzzahl getippt haben. Dies ist nur dann anders, wenn eine garantierte Jackpotausschüttung beim Lotto bevorsteht.

Was ist die garantierte Jackpotausschüttung und wann tritt diese ein?

– garantierte Ausschüttung ist nach den Teilnahmebedingungen vorgesehen, wenn in 12 aufeinander folgenden Ziehungen der Lottojackpot nicht geknackt wurde

– Gewinntopf muss nach Teilnahmebedingungen immer mit der 13. Ziehung ausgespielt werden

– bei der 13. Ziehung gewinnen die Spieler mit dem Supersechser (sechs Richtige plus richtige Zusatzzahl)

– wenn niemand den Supersechser tippt, gewinnt der Spieler mit sechs Richtigen

– gibt es niemanden, der sechs Richtige tippt, dann wird der Spieler mit fünf Richtigen als Gewinner gefeiert

– wenn mehrere Spieler die gleichen Zahlen tippen, wird der Jackpotgewinn unter den Gewinnern aufgeteilt

Die garantierte Ausschüttung beim Lotto passiert hin und wieder, aber nicht regelmäßig. In diesem Jahr wurde der Jackpot bereits einmal in der garantierten Ausschüttung an einen Spieler ausgespielt, der nur sechs Richtige ohne Superzahl hatte. Diese Verlosung fand an dem Wochenende vor Pfingsten statt und der Spieler konnte sich über eine Summe in Höhe von 37.050.634,80 Euro freuen. Auch wenn es für die Spieler mit dem Gewinn bei der garantierten Ausschüttung nicht klappt, so heißt es dennoch nicht, dass diese den Kopf hängen lassen sollten. Lotterien wie der Eurojackpot verlosen regelmäßig Jackpots in Millionenhöhe. Zuletzt lag der Eurojackpot bei einem Betrag in Höhe von 53 Millionen Euro.

Die USA ist im Lotto-Fieber

Die USA ist im Lotto-Fieber

In den USA ist der Lotto-Jackpot aktuell auf eine Rekordsumme angestiegen, diese liegt in Höhe von rund 900 Millionen Dollar, was umgerechnet circa 820 Millionen Euro sind. Grund genug für viele Personen Lotto zu spielen, ob zum ersten oder zum millionsten Mal, diesen Jackpot würde wohl jeder Amerikaner und jede Amerikanerin gerne knacken wollen.

Powerball ist eine in den USA bekannte Lotterie, an der Spieler in 44 US-Bundesstaaten teilnehmen können. Die Annahmestellen mussten in diesen Tagen mit einem Ansturm rechnen, dies war klar, als der Jackpot auf die Rekordsumme in Höhe von 900 Milliarden Dollar anstieg. Im Jahr 2012 gab es schon einmal einen solch enormen Ansturm auf die Lotto-Annahmestellen, hierbei ging es zum damaligen Zeitpunkt jedoch um den MegaMillions Jackpot, der zu dieser Zeit bei einer Summe in Höhe von 656 Millionen Dollar geknackt wurde. In 2012 gab es drei Gewinner dieses Jackpots, die sich die enorme Gewinnsumme teilen konnten.

Gewinn fällt jedoch geringer aus

Die Lottospieler sollten sich in diesen Tagen jedoch nicht dem Glauben daran hingeben, dass sie die gesamte Summe des 900 Millionen Dollar schweren Jackpots tatsächlich für sich gewinnen. Die höchstmögliche Gewinnsumme liegt bei einem Betrag in Höhe von 558 Millionen Dollar, wobei hiervon die Steuern noch nicht abgezogen sind. Diesen Gewinn können die Spieler dann erreichen, wenn sie als einzige die fünf richtigen Zahlen plus die Powerball-Zahl, auch bekannt als Zusatzzahl, richtig tippen würden. Die Steuern auf den Gewinn sind in den USA sehr hoch angesetzt. Alternativ haben die Gewinner die Möglichkeit, Steuern zu sparen, indem sie eine auf 29 Jahre gestreckte Auszahlung auswählen.

Lotto-Jackpot jenseits der 200 Millionen-Marke

Lotto-Jackpot jenseits der 200 Millionen-Marke

Obwohl Jackpots in dieser Höhe normalerweise selten sind, gibt es einen weiteren Jackpot in den USA, der die 200 Millionen Dollar Marke bereits überschritten hat. Bei der Lotterie Powerball gibt es einen Jackpot zu gewinnen, der bei einem Betrag in Höhe von etwa 208 Millionen Dollar liegt.

Trotzdem kein Spieler bei der vergangenen Samstagsziehung mit den gezogenen Zahlen 15, 16, 23, 27, 36 und der Zusatzzahl 9 punkten konnte, so gab es dennoch zehn amerikanische Lottospieler, die bei der Lotterie einen Millionengewinn für sich entscheiden konnten. Zehn Lottospieler tippten immerhin die fünf richtigen Gewinnzahlen, allerdings ohne die richtige Zusatzzahl.

Jeweils ein Spieler aus Kalifornien, Florida, Maryland, Michigan, New Jersey, Pennsylvania und Wisconsin haben dennoch einen Millionengewinn eingestrichen. Darüber hinaus konnten ein Spieler aus Illinois und ein Spieler aus Massachusetts sogar jeweils einen Zwei-Millionen-Gewinn für sich entscheiden.

Vergangene Millionengewinne bei Powerball

Die Lotterie US-Powerball ist bei den amerikanischen Lottospielern sehr beliebt. Im vergangenen Jahr räumte zweimal eine Frau riesige Gewinne bei der Lotterie ab. Erst im November wurde der letzte große Gewinn ausgeschüttet und die Dame konnte sich über einen Gewinn in Höhe von 90 Millionen Dollar freuen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Powerball-Jackpot die 200-Millionen-Marke übersteigt, in der Vergangenheit konnte eine Spielerin bereits einen 203 Millionen Dollar Jackpot für sich gewinnen. Der Jackpot kann geknackt werden, indem die Spieler die fünf richtigen Gewinnzahlen aus insgesamt 59 Zahlen ankreuzen und zudem auf die richtige Zusatzzahl aus 35 Zahlen tippen.

Millionengewinn kurz vor Weihnachten

Millionengewinn kurz vor Weihnachten

Während der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 geknackt werden konnte, konnte kein Spieler den Lottojackpot 6 aus 49 knacken. Der bayrische Lottospieler, der die richtigen Zahlen bei der Zusatzlotterie tippte, freute sich vor Weihnachten über eine Gewinnsumme in Höhe von 1.877.777 Millionen Euro.

Beim Lotto hingegen waren die Tipper kurz vor Weihnachten leider nicht so erfolgreich. Während der Jackpot beim Spiel 77 geknackt wurde, konnte kein Spieler die sechs Richtigen plus Zusatzzahl beim Lotto ankreuzen. Auch ein Sechser wurde kurz vor Weihnachten beim Lotto nicht getippt. Dies bedeutet aber, dass der Jackpot kurz vor Weihnachten noch einmal enorm anstieg und es im Rang 1 fast 5 Millionen Euro zu gewinnen gab, so wie 2 Millionen Euro im Rang 2.

Glückliche Spieler der Zusatzlotterie Super 6

Doch nicht nur beim Spiel 77 wurde ein Spieler glücklich gemacht, auch bei der Zusatzlotterie Super 6 konnten drei Spielteilnehmer einen ansehnlichen Weihnachtsgewinn absahnen. So gewannen zwei Spieler aus Nordrhein-Westphalen und ein Spieler aus Hessen jeweils 100.000 Euro. Diese Gewinnsummen kamen den Spielern sicher sehr gelegen so kurz vor Weihnachten und die Spieler konnten sich hierdurch bestimmt einige tolle Weihnachtswünsche erfüllen.

Einfachere Struktur beim Lotto

Einfachere Struktur beim Lotto

Für die Spieler ändert sich gleichzeitig allerdings auch der Preis, denn Lotto wird dadurch in Zukunft für die Spieler teurer. Anfang Mai, genau am vierten, sollen sich die Gewinnklassen grundlegend ändern.

Für die Spieler wird es teurer. Pro Feld müssen die Spieler in Kürze jeweils 25 Cent mehr bezahlen. Am 4. Mai ändern sich die Lotto-Regeln. Es wird eine Gewinnklasse mehr geben, sodass in Zukunft neun Gewinnklassen zur Verfügung stehen. Gleichzeitig ändern sich auch die Gewinnmöglichkeiten, denn durch die Veränderung der Gewinnklassen soll es den Spielern nun möglich sein, schon bei drei richtigen Zahlen in der neuen Klasse einen Mindestgewinn in Höhe von fünf Euro zu erhalten. Die Zusatzzahl soll in Zukunft wegfallen. In erster Linie wollen die Zuständigen mit dieser Veränderung erreichen, dass die Handhabung vor allem für die Kunden einfacher und übersichtlicher wird.

In der neuen Gewinnklasse sollen gleichzeitig die Gewinnmöglichkeiten besser und einfacher werden. Durch den Wegfall der Zusatzzahl wird die Erhöhung der Gewinnchancen möglich. In einem Beispiel wird deutlich gemacht, dass allein zwei Zahlen plus Superzahl ausreichen könnten, um bereits eine Million zu gewinnen.

Dies soll für die Spieler einen besonderen Anreiz bieten. Nach dem Start der neuen Gewinnklasse haben die Spieler zwei Wochen Zeit den richtigen Tipp abzugeben, denn dann nehmen die Spieler noch zusätzlich an dem Sonder-Jackpot teil. Bei diesem Sonderjackpot haben die Spieler die Möglichkeit zusätzlich eine Million Euro zu gewinnen.

Seite 1 von 212