Gespielt wird bei dem Turnier No Limit Hold?em Poker und bereits im Vorfeld wird es spannend, denn im GCB werden auch die Satellites für dieses große und beliebte Turnier ausgetragen.

Neben diesen besonderen High Limit Turnieren gibt es lediglich noch die Schweizer Meisterschaft, die sich in Form eines großen Events großer Beliebtheit in der Region erfreut. Ansonsten sind die High Roller Turniere im GCB ein absolutes Highlight. Neben dem hohen Buy-In in Höhe von CHF 1.650 haben die Spieler zudem die Möglichkeit, über zwei Satellites, die vorher ausgetragen werden, an die begehrten Tickets zu gelangen.

Das erste Satellite ist das Freezeout Satellite, an dem teilgenommen werden kann, wenn man ein Buy-In in Höhe von CHF 330 bereitstellt. Einen Tag darauf findet direkt das zweite Satellite statt, bei dem lediglich CHF 110 eingezahlt werden müssen. Die Spieler haben die Chance auf zwei Rebuys und es wird zusätzlich mit einem Add-On gespielt. Es gibt bei diesen beiden Satellites keinen Preispool, der abgeräumt werden kann, der Sieger der Vorturniere wird in Tickets für das beliebte High Roller Event ausbezahlt.

Insgesamt 15.000 Chips sollen dann letztendlich bei dem Main Event, dem CHF 1.500 plus 150 High Limit Turnier, eingesetzt werden. In den jeweils 30 Minuten langen Levels können die Spieler dann vor Ort ihr Können unter Beweis stellen. Zwei Tage lang dauert das aufregende Turnier, bei dem es außerdem einen ansehnlichen Preispool zu gewinnen gibt.