Dadurch, dass in der Vergangenheit Geldwäscheaktionen beim Glücksspiel aufgedeckt wurden, ist man skeptisch, ob nicht auch andere Glücksspielbereiche unter Geldwäscheproblemen leiden. So gehen die Diskussionen vor allem in Bezug auf das Online Glücksspiel heiß her. Bisher gab es zu diesem Thema jedoch keine Studie. Dies hat der TÜV nun geändert und eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit dem Thema Geldwäscherisiko beim Online Glücksspiel befasst.

Das Ergebnis der Studie ist relativ eindeutig, so zeigen es die Präsentationen der Thematik. In Bezug auf das regulierte Online Pokerspiel sei die Geldwäsche nahezu auszuschließen. Die regulierten Online Glücksspielmärkte scheinen sich nach Ergebnissen der Studie nicht für Geldwäsche zu eignen. Die Studie wurde von Seiten der TÜV Austria Group in Auftrag gegeben und die Ergebnisse durch Vertreter eben dieser Institution präsentiert. Neben dem ziemlich eindeutigen Ergebnis brachte die Studie Lösungsansätze hervor, die ein möglicherweise bestehendes Geldwäscherisiko minimieren sollen. Bei den Lösungsansätzen geht es vor allem auch um technische und finanzaufsichtsrechtliche überwachung von Glücksspielanbietern.

Die Studie des TÜVs trägt den Titel "Mögliche Geldwäsche und deren Prävention". Aufgrund von Kundenidentifizierungen und Beobachtungen derer Spielweisen sei ein Geldwäscherisiko nahezu ausschließbar, zumindest den regulierten Online Poker- und Online Glücksspielmarkt betreffend.

Diese Aussage machte Professor Friedrich Georg Schneider von der Universität Linz, der gemeinsam mit den Professoren Franz W. Peren und Reiner Clement vom Bonner Forschungsinstitut für Glücksspiel und Wetten für die Durchführung der Studie zuständig war. Regulierungen seien laut der Professoren notwendig, um das Risiko weiterhin ausschließen zu können. Schwarzmärkte und illegale Angebote erhöhen das Risiko der Geldwäsche enorm, so Schneider.

Als Lösungsansatz wurde der sogenannte Zehn-Punkte-Katalog vorgeschlagen. Mit diesem soll die Prävention unterstützt und das Geldwäscherisiko weiterhin reduziert werden. Bei dem Lösungsplan spielen Identifizierung der Spieler, Kontrolle und Zusammenarbeit mit Kreditinstituten eine besonders wichtige Rolle.