Doch nicht nur die strenge Casino-Kleiderordnung war früher nötig einzuhalten, um ins Casino zu kommen, auch musste oft erst einmal Geld investiert werden, um den Fahrweg zurückzulegen und die Eintrittspreise zu bezahlen, bevor man überhaupt auch nur eine Münze am Spielautomaten verzocken konnte.

Auch in der heutigen Zeit findet man noch die traditionellen Casinos. Die Regelungen der realen Casinos haben sich auch schon der Zeit angepasst und so kommt es, dass die Garderobe nicht mehr so streng bewertet wird. Viele Spieler unternehmen schon gerne noch einen Ausflug in die Casinos, wo auch heute meist noch eine aufregende Atmosphäre herrscht. Doch die Besucher der Spieler im traditionellen Casino werden immer seltender. Viel zu groß ist die Konkurrenz aus dem Internet. Die Online Games können jederzeit und an fast jedem Ort gespielt werden, die einzige Voraussetzung sind ein technisches Gerät und das Internet.

Heute können fast alle Glücksspiele auch im Internet gespielt werden. Poker, Roulette, Black Jack und Spielautomaten werden auf den virtuellen Plattformen zur Verfügung gestellt, sogar in unterschiedlichen Varianten. Als Gegner kommt in diesem Fall sogar nicht nur der Computer bzw. die Bank in Frage, es kann online gegen Spieler auf der ganzen Welt gezockt werden.

Die Technologien beim Online Glücksspiel entwickeln sich stetig weiter und durch große Konkurrenz untereinander ist die Verbesserung der Plattformen ein Wettkampf unter den Anbietern, der letztlich den Kunden zu Gute kommt. Die Flexibilität jederzeit spielen zu können ist für die Spieler ein besonderes Highlight. Das Mobile Gaming ist mehr und mehr auf dem Vormarsch. Beim Online Gaming gibt es eine Spielmöglichkeit für jedermann, egal ob die Spieler lieber von zu Hause aus spielen oder beim Sonnenbaden im Park.