Die Smartphones ziehen mehr und mehr Personen weltweit in ihren Bann.

Die Hersteller von Spielen im Bereich des Online Glücksspiels haben diese Tendenz erkannt und wollen davon profitieren und auch individuelle Varianten für die Geräte herausbringen.

Poker, Roulette und Co. stecken hinsichtlich der Beliebtheit noch in den Kinderschuhen, doch die virtuellen Spielautomaten haben die bekannte Spiele fürs Casino, was den mobilen Sektor angeht, schon längst übertrumpft.

Die Software für Internet zu der von Mobiltelefonen zu machen, erweist sich als nicht so schwer wie gedacht, da die Smartphones kleine Tausendsassas sind. Sie sind wie kleine PCs zu handhaben, daher ist die entsprechende Software lediglich in das passende Format umzuwandeln.

Die Zahl der Pixel muss reduziert werden, damit sie auf den Monitoren der Geräte laufen. Die Grafiken werden bei der Verkleinerung auch vereinfacht, da das menschliche Auge auf dem Gerät weniger Einzelheiten ausmachen kann, als es bei einem handelsüblichen PC der Fall ist.

Dies ist gerade für die Optimierung der Grafik in Bezug auf Automaten in der mobilen Variante wichtig. Die Bilder sind nicht so detailliert und brauchen zum Laden nicht viel Zeit. So kann der Nutzer diese leicht bedienen und einfach mit ihnen umgehen.

Die Programme fallen nur selten aus. Zahlreiche Online Casinos bieten die Varianten für Unterwegs schon zum Herunterladen an.

Diese weisen nur bei den Arten der Mobiltelefone Unterschiede auf, wie beispielsweise "Android" oder "Windows Phone". Die Programme und jedes dieser Telefone bringen Vor- und Nachteile mit.

Fest steht aber, dass jede dieser Varianten alles beinhaltet, was zum risikofreien Spiel an einem Automaten wichtig ist.