Der britische Buchmacher Paddy Power hat den Startschuss abgegeben und die Weihnachtssaison in der Wettbranche eröffnet.

Die Spieler können ihre Vorfreude auf Weihnachten schon ausleben und die ersten Wetten setzen, um mit ein wenig Glück ein kleines oder großes Weihnachtstaschengeld zu gewinnen. Wie jedes Jahr gibt es auch in diesem Jahr wieder die Wette, ob die Spieler sich dieses Jahr auf und über eine weiße Weihnacht freuen können. Die Wette gibt es jedes Jahr, doch in diesem Jahr werden die Quoten natürlich anders sein.

Die Wette bietet je nach Stadt unterschiedliche Quoten. Die Spieler können zum Beispiel darauf wetten, ob es in diesem Jahr in Chicago eine weiße Weihnacht geben wird. Die Quoten sind bei dieser Wette bisher am höchsten und stehen 5/6. Auch wird die gleiche Wette für die Städte für Berlin, Boston, New York, Glasgow, Derry, Cardiff und London angeboten. Die Quoten unterscheiden sich je nach Stadt und nach Wahrscheinlichkeit.

Neben dieser wohl bekanntesten Wette passend zu Weihnachten gibt es bei Paddy Power aber noch einige weitere Wetten mit dem Thema Weihnachten. Ein Beispiel für die Weihnachtswetten bei Paddy Power ist die Wette darauf, welches Spielzeug in Irland zu Weihnachten am meisten verkauft wird. Hier werden verschiedene Spielsachen zur Auswahl gestellt, auf die die Spieler wetten können. Auch in Bezug auf Queen Elisabeths Weihnachtsrede können Wetten abgegeben, zum Beispiel welches Thematik die Queen als erstes ansprechen wird.