Die Lizensierung erfolgt in jedem Land nach anderen Regelungen und Bestimmungen, so kommt es dazu, dass die Spieler sich nicht immer sicher sein können, was im eigenen Land tatsächlich legal ist und welche Glücksspiele illegal angeboten werden. Auch in Deutschland gibt es zum Thema Glücksspiel Regelungen und Regulierungen, die für den Kunden allerdings nicht immer sonderlich transparent gestaltet sind.

Glücksspiel in Spielbanken

In jedem Fall legal ist das Glücksspielangebot von Spielbanken. Die Spielbanken in Deutschland, die aktuell noch ein umfassendes Angebot an klassischen Tischspielen und Spielautomaten präsentieren, sind legal. Die Betriebe verfügen über Lizenzen und sind verpflichtet, bestimmte Rahmenbedingungen einzuhalten. So ist das Rauchverbot ebenso zu beachten wie der Einlass ausschließlich für volljährige Personen. Auch müssen die Spielbanken bestimmtes Informationsmaterial anbieten und die Mitarbeiter müssen darauf geschult werden, krankhaftes Glücksspielverhalten bei den Kunden zu erkennen und entsprechend zu reagieren.

In Deutschland gibt es neben den Spielbanken außerdem noch zahlreiche Spielhallen. Hier unterscheiden sich die Regulierungen je nach Bundesland. Das Spielhallengesetz in Berlin gilt als das strengste, um die Flut an Spielhallen vor Ort einzudämmen. Die Betreiber der Spielhallen müssen über Lizenzen verfügen. Zudem gibt es nach dem Gesetz verschiedene Punkte zu beachten, wie zum Beispiel der Mindestabstand zwischen den Etablissements, der Mindestabstand zu Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen und das Verbot der Ausgabe von kostenfreien Speisen. In Deutschland ist es den Spielhallen verboten Außenwerbung anzubringen und der Name der Spielhalle darf das Wort Casino nicht beinhalten. Auch Lotto ist in Deutschland gestattet, hier gibt es ein Lottomonopol und alle Angebote des Anbieters können von Seiten der Kunden genutzt werden.

Die Grauzone des Online Glücksspiels

In der heutigen Zeit boomt das Online Glücksspiel immer mehr. Die Kunden sind von der Flexibilität und der Anonymität des Online Glücksspiels begeistert. Hier stellt sich natürlich die Frage, welche Angebote im Internet überhaupt legal genutzt werden können. Das legale Sportwettenangebot in Deutschland unterliegt einem Monopol. Hierzu müssen die Kunden jedoch die Lottoannahmestellen aufsuchen oder zu einem legalen Buchmacher gehen. Im Internet ist die Abgabe von Sportwetten jedoch auch möglich, doch ist dies für die Kunden auch legal? Sowohl der Bereich der Online Sportwetten als auch der Bereich des Online Glücksspiels befindet sich in Deutschland in einer Art Grauzone.

Die meisten Anbieter, die in Deutschland ihr Angebot zur Verfügung stellen, sind lizensiert, allerdings nicht in Deutschland sondern in Malta, Gibraltar oder auf der Isle of Men. In Deutschland lizensierte Anbieter befinden sich lediglich in Schleswig-Holstein, denn das nordische Bundesland ist einen Sonderweg eingeschlagen und hat bereits einige Anbieter vor Ort lizensiert. Auch in den anderen Bundesländern sollten nach Glücksspieländerungsstaatsvertrag Anbieter lizensiert werden, bisher ist dies jedoch nicht eingetroffen. Aus diesem Grund sind die meisten Online Glücksspielangebote im Internet für die deutschen Kunden nicht wirklich legal, aber irgendwie auch nicht illegal.