Die World Series of Poker 2017 in Las Vegas ist weiterhin in vollem Gange. Zuletzt wurde das Event 72 erfolgreich beendet. Als Sieger aus dem Event ging Mike Wattel hervor. Das Event brachte wie erwartet viel Spannung für die insgesamt 88 Teilnehmer und Zuschauer. Zahlreiche bekannte Gesichter waren unter den Teilnehmern zu erkennen und Pokerfans hatten die Möglichkeit, während des Turniers mitzufibern. Das Event 72 war ein $10,000 Seven Card Stud Championship.

Einige der Teilnehmer von Event 72:

  • John Monnette
  • Shaun Deeb
  • Bertrand Grospellier
  • Todd Brunson
  • Andre Akkari
  • Brandon Shack-Harris
  • Cliff Josephy
  • David Benyamine
  • Juha Helppi
  • Jason Mercier
  • Chris Ferguson
  • Max Pescatori
  • Mike Matusow
  • Stephen Chidwick
  • Mike Leah
  • Brian Hastings
  • Robert Mizrachi

Gewinner und Gewinn

Bei Event 72 konnte sich Mike Wattel als Sieger durchsetzen. Neben diesem Titel sicherte der Spieler sich ein Preisgeld in Höhe von $245,451 und sein zweites goldenes WSOP Bracelet. Den Sieg konnte Wattel erringen, weil er es schaffte, sich im Heads-up gegen Chris Ferguson durchzusetzen.

Ergebnis von Event 72

Bei dem 72. Event konnten folgende drei Spieler einen Platz auf dem Treppchen erlangen:

  • 1. Platz: Mike Wattel mit einem Preisgeld in Höhe von $245,451
  • 2. Platz: Chris Ferguson mit einem Preisgeld in Höhe von $151,700
  • 3. Platz: Perry Friedman mit einem Preisgeld in Höhe von $104,416