Doch nicht nur die Spieleinsätze bei der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg sind im ersten Halbjahr gegenüber 2015 angestiegen, sondern zusätzlich gab es bereits in den ersten sechs Monaten dieses Jahres bereits zehn Millionengewinne. Neben Lotto Baden-Württemberg haben also auch einige frischgebackene Millionäre allen Grund zur Freude.

Fakten zur Halbjahresbilanz von Lotto Baden-Württemberg:

– 467,3 Millionen Euro Einsatz beim Landesunternehmen

– Zuwachs von 5,7 Millionen Euro bzw. 1,2 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2015

– positiver Trend bei den Spieleinsätzen

– zehn Glückspilze mit Millionengewinnen im ersten Halbjahr 2016

– 232 Millionen Euro an die Spielteilnehmer ausgeschüttet

– Gemeinwohl profitiert mit 184 Millionen Euro von den Erträgen

– Gesamtbetrag setzt sich zusammen aus 76 Millionen Euro Lotteriesteuer und 108 Millionen Euro an Zweckerträgen

– Förderung von Sport, Kunst und Kultur, Denkmalpflege und der Sozialbereich in Baden-Württemberg

Die Zahlen zeigen einen positiven Trend. Dies ist jedoch nach Angaben von Caspers-Merk kein Grund sich auszuruhen. Als nächste Schritte sind bereits einige Veränderungen geplant. Noch in diesem Jahr soll der Internetauftritt von Lotto Baden-Württemberg verbessert und moderner gestaltet werden. Hierbei soll das Augenmerk vor allem darauf liegen, den Spielern Schutz vor illegalen Anbietern zu bieten. Im Internet gibt es zahlreiche schwarze Schafe, deren Internetauftritt dem der staatlichen Lotterien ähnelt und die Spieler auf diesem Weg in die Irre führen kann. Mit dem neuen Internetauftritt von Lotto Baden-Württemberg soll hier gleichzeitig Abhilfe geschaffen werden und den Spielern ausreichend Schutz bieten. Bis zum Beginn des nächsten Jahres soll es eine neue Generation moderner Terminals in den rund 3.200 Lotto-Annahmestellen im Land geben.

Ankündigung einer neuen geobasierten Lotterie

Zahlreiche Neuheiten sind geplant, hierunter fällt auch die neue Geolotterie, an der bereits jetzt mit Hochdruck gearbeitet wird. Die Spielform soll exklusiv in Baden-Württemberg angeboten werden und die Teilnahme mit den Geodaten des Wohnorts möglich machen. Hierbei ist es das Ziel, dass die Gewinner bei dieser Lotterie die Chance haben sollen, über die Förderung einer am Gemeinwohl orientierten Einrichtung in seinem Umfeld mitzubestimmen.