Bisher war es so, dass die Spiele im Online-Casino an die, der echten Spielautomaten angelehnt waren. Dazu bedurfte es keinem Können und keiner Art von Geschicklichkeit, da es meistens nur einen Knopf zu drücken gab und das Glück die Hauptrolle spielte. Dies soll sich eventuell künftig allgemein ändern.

Mit einer baldigen Neuerscheinung auf dem Spielmarkt, dem Spiel "The Reel Edge" wird der Spieler aufgefordert sein Können und seine Geschicklichkeit mit einzubringen und selbst für sein Glück verantwortlich zu werden.

Angelehnt an eines der beliebten japanischen Arcade Games wird bei dem neu entdeckten Spielprinzip, dafür gesorgt, dass der Spieler rege am Spiel beteiligt ist. Die Gamer vor dem heimischen Computer haben den Zeitpunkt in der Hand, an dem die Rollen stoppen sollen.

Das Prinzip ist ähnlich, wie bei den richtigen Spielautomaten, nur dass man bei dem Online-Spiel auch zusätzlich jede Rolle selbständig und eigenverantwortlich anhalten muss. Der richtige Zeitpunkt muss gut gewählt werden und es liegt bei jedem Spieler selbst, ob der Zeitpunkt des Stoppens mit einem anschließenden Gewinn verbunden ist oder nicht.

Wie in vielen anderen Spielen auch, können die Spieler sich einen Bonus erspielen. Dieser besteht bei diesem neu entwickelten Spielkonzept darin, dass die Gamer in eine komplett andere Spielwelt versetzt werden und dort, ähnlich wie bei Pacman, durch ein Labyrinth finden muss. Neben der Schwierigkeit den Weg zu finden, müssen Sterne eingesammelt werden, die am Ende über die Höhe des Geldes entscheiden, welches der Spieler als Bonus erhalten kann.

Die Experten der Branche vermuten, dass Online-Games dieser Art Zukunft haben und künftig immer mehr auf dem Markt zu finden sein werden. Bisher bleibt dies aber reine Spekulation und ob diese Vermutung eintrifft, wird in Zukunft bei der Branchenbeobachtung erkennbar sein.