In diesem Fall sollen bestehende Angebote noch verfeinert werden, denn das Glücksspielunternehmen erwarb den holländischen Entwickler für Casinospiele JVH Exploitatie und JVH Gaming Products. Geplant ist es die Produkte des holländischen Entwicklers in das deutsche Portfolio von Novomatic mit aufzunehmen. Der Vertrag zwischen beiden Unternehmen wurde mit dem Tochterunternehmen Novomatic Austrian Gaming Industries abgeschlossen.

Als österreichischer Hersteller konnte Novomatic sich in Deutschland bereits mit zwei Tochterunternehmen einen Namen machen. Nun sollen auch die holländischen Spielautomaten nach Deutschland kommen. Geplant ist es schon bald die Slots von JVH in das Portfolio der Spielhallen mit aufzunehmen und diese somit in Deutschland einzuführen. Mit dieser Einführung der neuen Slots solle das deutsche Portfolio ergänzt werden, womit die Zusammenarbeit des österreichischen und des holländischen Unternehmens perfektioniert werden würde.

Während sich das Unternehmen Novomatic schon längst einen Namen im Bereich der landbasierten Casinos und Spielhallen gemacht hatte, konnte das Unternehmen in den letzten Jahren auch das zweite Standbein, das Online Glücksspiel, durch Partner Casinos weiterentwickeln. Die Spielautomaten, die es bereits in der traditionellen Glücksspielwelt von Novomatic gibt, sind durch Zusammenarbeit mit Online Casinos auch in vielen von diesen zu finden.

Die Online Versionen der herkömmlichen Novomatic Games kommen bei den Usern sehr gut an, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass Online Glücksspiel bei den heutigen Glücksspielfans immer beliebter wird.