Neben einem Berliner Standort sollen noch zusätzliche, andere Standorte in Frage zu kommen. Nach Angaben des Grand Casinos Baden sei Berlin ein durchaus attraktiver Standort für das Unternehmen. Die Ausschreibung für den Standort solle nun geprüft werden, bevor weitere Schritte eingeleitet werden.

Die Ausschreibung für ein bis zwei Berliner Standorte soll nach Angaben der Berliner Senatsverwaltung noch in diesem Jahr erfolgen. Die Lizenzen sollen europaweit ausgeschrieben werden. Das Grand Casino Baden plant sich für eine der Lizenzen zu bewerben, wenn die Ausschreibungskriterien eingehend geprüft wurden. Der Grand-Casino-Baden-Chef Detlef Brose gibt an, dass der Berliner Standort auch für das Unternehmen besonders attraktiv sei. Der Betrieb für den Standort in Berlin soll im Jahr 2016 aufgenommen werden.

Andere Standorte für die Stadtcasinos Baden auch interessant

Neben dem Berliner Standort, an dem die Stadtcasinos Baden nach eigenen Angaben großes Interesse haben, stehen in Deutschland weitere Konzessionsvergaben an, an denen die Stadtcasinos Baden nicht uninteressiert sind. Dies betrifft zum Beispiel die Standorte Konstanz, Baden-Baden und Stuttgart.

Eine Bewerbung für den Standort Vaduz wurde von Seiten des Unternehmens bereits eingereicht, hier ist den neusten Angaben zu Folge bald mit einer Vorentscheidung zu rechnen. Einen Zuschlag für Wien haben die Stadtcasinos Baden bereits bekommen, allerdings kommt es hier durch einen Einspruch von Seiten der Casinos Austria nun zu erheblichen Verzögerungen.