Die zwei neuen WBC-Weltmeister sind unter den Namen Francisco Vargas und Saul "Canelo" Alvarez bekannt, erst Recht nun nachdem die beiden sich zum Weltmeister durchboxen konnte. Vargas ist eine bekannte Größe in der Boxcommunity. Dieser konnte sich als Weltmeister auch bei diesem Kampf durchsetzen und den Titel verteidigen, auch wenn dies ein zugeschwollenes Auge mit sich brachte.

Im Kampf gegen den japanischen Boxer Takashi Miura konnte Vargas sich in der neunten Runde mit einem K.O Sieg durchsetzen. Zuvor jedoch hatte der Weltmeister ganz schön zu kämpfen und ging selber in der vierten Runde zu Boden, was ihm gleichzeitig eine große Schwellung am Auge einbrachte. Er konnte sich jedoch aufrappeln und den Sieg für sich entscheiden.

Sieger im Mittelschwergewicht

Auch im Mittelschwergewicht wurde in Las Vegas ein Sieg gefeiert. Hier konnte sich Saul "Canelo" Alvarez gegen seinen Gegner Miguel Cotto aus Puerto Rico durchsetzen. Las Vegas hat damit erneut bewiesen, wie viele spannende Momente vor Ort erlebt werden können. Die Boxkämpfe hatten es in sich und haben wahrscheinlich nicht nur die frisch gebackenen Weltmeister, sondern auch die Box-Community erfreut.